VideoCounter.com startet Spartensender Videomarketing-TV.de





http://www.Videomarketing-TV.de von VideoCounter.com ist ab sofort über zahlreiche Smart-TV-Plattformen erreichbar. Dazu zählen u. a.
Android-Tablets & Smartphones (ab Version 4.0)
Apple TV
Axel Springer Watchmi
Blackberry
Miroguide
Smart Electronic
Technisat
Videoweb
Samsung und Philips vor Freischaltung
u.a.m. bzw. in Vorbereitung
Eine Übersicht auf die Links zur jeweiligen Videoapp in den App-Stores der verschiedenen Hersteller findet sich auf der Homepage von Videomarketing-TV.de .
Der neue IPTV-Sender berichtet kostenfrei über Trends und Möglichkeiten des Videomarketings für Unternehmen, Inhalteanbieter und Verlage.
Das Besondere ist die vom Start weg sehr hohe technische Reichweite. Diese ist möglich geworden durch die Multiplattform-Videoapp-Technologie der Webeffekt AG, Dinslaken, die auch den Videomarketing-Service VideoCounter.com betreibt.
„Mit Blick auf unseren Onlinedienst VideoCounter.com lautet unser Leistungsversprechen: 1 Klick – überall auf Sendung. Wir ermöglichen es somit Spartensendern und Unternehmens-Fernsehen über nur eine zentrale Schnittstelle sowohl auf Ihrer Homepage, auf Videoportalen und eben auch auf den verschiedensten smarten Fernsehgeräten und Tablet-PCs ohne hohe Distributionskosten zu veröffentlichen“, erklärt Dr. Robert Biermann, Vorstand der Webeffekt AG die Hintergründe und er ergänzt: „Mit Videomarketing-TV möchten wir zum einen über die Möglichkeiten des Videomarketings berichten, zum anderen aber auch ein Fallbeispiel für einen unternehmenseigenen Spartensender liefern und Unternehmen wie z. B. auch Verlage ermutigen, auf der Basis unser TV-App-Technologie ebenfalls die Potenziale des neuen Hybrid-Zeitalter des Fernsehens für sich zu erschließen.“
Denn für Unternehmen, Parteien, Verlage, Online-Shops, Reise- bzw. Kataloganbieter sowie regionale Fernsehsender bieten internetfähige Fernsehgeräte, aber auch Tablets und Smartphones neue Chancen der Zielgruppenansprache und Bindung mittels eines eigenen „Fernsehsenders“. Ohne die VideoCounter.com-Technologie liegt eine gewaltige Hürde in den unterschiedlichen technischen Gegebenheiten der verschiedenen TV-Hersteller. Was z. B. auf Google TV läuft, funktioniert u. a. nicht bei Philips, Loewe, Videoweb oder Technisat. Auch Apple und Samsung gehen jeweils völlig eigene Wege. So müssten eigentlich je TV-Gerätehersteller jeweils eigene Videoapps entwickelt werden, was schnell zu 6-stelligen Investitionsbeträgen führt. Konzentriert man sich hingegen auf nur eine Plattform, erreicht man als Herausgeber stets nur einen Bruchteil seiner Zielgruppe. Auch die effiziente Vermarktung der eigenen Videoapp ist in diesem Fall schwierig, da die angesprochenen Personen häufig nicht das „richtige“ Gerät besitzt.
Dieses Problem löst die Multiplattform-Videoapp von VideoCounter.com und ermöglicht so Spartensendern einen gleichermaßen reichweitenstarken wie preiswerten Start. „Unsere speziell entwickelte Datenbank-Anwendung setzt die zentral eingepflegten Inhalte automatisch Plattform für Plattform in der gewünschten Weise und in der jeweils gültigen Auszeichnungssprache um“, erklärt Biermann zur entwickelten VideoCounter.com-Technologie. Kunden können zwischen verschiedenen Standard-Varianten wählen und somit eine an den jeweiligen Corporate Design-Vorgaben angepasste, höchst eigene Videoapp definieren.
VideoCounter.com erfasst zudem plattformübergreifend Statistiken über die Sendeleistung der Filmbeiträge. Die Liste der unterstützten TV-Plattformen wird laufend erweitert. Als technischer Partner der App-Entwicklung kümmert sich die Webeffekt AG für seine Kunden auch um den Zertifizierungsprozess mit den verschiedenen Plattformbetreibern.

Über Videomarketing-TV.de
Videomarketing-TV ( http://www.Videomarketing-TV.de ) von Webeffekt AG / VideoCounter.com ist der deutschsprachige Internet-Sender für alle, die mehr über Videomarketing erfahren möchten. Mit seinen Beiträgen bietet Videomarketing-TV.de ein breites Inhaltespektrum, das videobasierte Werbeansätze verständlich und kompetent – live und über sein Videoarchiv – präsentiert. Vorgestellt werden effiziente Möglichkeiten der Bewegtbildkommunikation über die eigene Homepage, Videoportale, Smartphones, Tablets und Smart-TVs – als reine Videowerbung oder in Form eines unternehmenseigenen WebTV-Senders (Corporate TV). Videomarketing-TV bringt dem Zuschauer aber nicht nur die grundlegenden Möglichkeiten näher, sondern zeigt auch Praxisbeispiele mit Zahlen und Ergebnissen – vom B2B bis B2C, national und international.
Über VideoCounter.com
VideoCounter.com ( http://www.VideoCounter.com ) ist eine in der Basisversion kostenlose Online-Anwendung, die Videodateien automatisch auf verschiedene Videoportale sowie in soziale Netzwerke distribuiert und Statistiken erfasst. Der Anwender wird von dem zeitraubenden Upload-Prozess befreit und erhöht durch die größere Verbreitung zugleich seine Chancen auf mehr Online-Kontakte. Kundenbindung wird über die integrierte Multiplattform-Smart-TV-App unterstützt. Betrieben wird VideoCounter.com seit 2007 durch die Webeffekt AG, Dinslaken. Die Webeffekt AG ist ein 1997 gegründetes Unternehmen mit den Tätigkeitsschwerpunkten internationales Online-Marketing und Applikationsentwicklung. Dazu zählen u. a. SEO, SEM, VSEO mit entsprechender Erfolgskontrolle.

veröffentlicht von am 8. Jul 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de