via artis berlin vermittelt „zeitgenössische Positionen in der Malerei“





Die Kunstagentur via artis berlin ist jetzt offizieller Partner des Hauses am Waldsee in Berlin, dem Zentrum für internationale Gegenwartskunst in Berlin. Mit zahlreichen Kunstführungen, Seminaren und Kunstreisen eröffnet das kompetente Team von via artis berlin seinen Gästen die Welt der Malerei – von den Alten Meistern bis zur zeitgenössischen Kunst.
Aktuell bereitet die Berliner Kunsthistorikerin Andrea-Katharina Schraepler das mehrtägige Seminar „Zeitgenössische Positionen in der Malerei“ vor. Im Mittelpunkt der drei Termine (27. Juni, 4. Juli, 11. Juli) stehen die Künstler Neo Rauch, Marlene Dumas und Michael Borremans. „Unsere Seminare sind eine ideale Plattform, um mit Hilfe fundierter Hintergrundinformationen die zeitgenössischen, künstlerischen Positionen der heutigen Malerei kennen zu lernen, diese zu hinterfragen und sich kritisch mit ihnen auseinander zu setzen. Gemeinsam mit den Teilnehmern wollen wir den Blick auf die verschiedenen Strömungen der modernen Kunst schärfen und Verständnis für Aktivitäten und Eigenheiten der jeweiligen Künstler wecken. Das Berliner Haus am Waldsee bietet dafür den idealen Rahmen.“ Die Seminarplätze können im Internet oder telefonisch gebucht werden.
Weitere Informationen unter www.via-artis-berlin.de.

veröffentlicht von am 28. Mai 2009. gespeichert unter Museen, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de