Verfechter der Subkultur – zeitgenössischer Deutschrock im lyrischen Gewand





Der Autor selbst bezeichnet sein neuestes Werk als Deutschrock mit einigen englischen Texten, so dass ein subkultureller Unterton entsteht. Ein abwechslungsreiches Buch für alle, die provokative, rebellische und vor allem kritische Lyrik mögen. An der ein oder anderen Stelle überrascht Störtebehk seine Leser aber auch mit erotischen und teilweise sehr düsteren Zeilen. Dabei verwendet er die lyrische Ich-Form und erzählt seine Geschichten teilweise aus der Sicht eines Täters. Hier zeigt der Autor eine ordentliche Portion Sarkasmus und der Leser muss sich in unterschiedliche Perspektiven einfinden. Dann können ihm die Texte aber zugleich Mut machen und ihm Kraft geben. Und nicht zuletzt steckt in der Lyrik des Autors auch gute Unterhaltung.

Zudem hält Störtebehk der Welt den Spiegel vor und bildet in seinen Texten die Welten der mentalen Gebilde gesellschaftlich relevanter Themen ab. Dazu gehören unter anderem Fußballkultur, Internet, Religion, Sexualität, Tattoos und Politik.

„Verfechter der Subkultur“ von Lorcan Störtebehk ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-23866-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

veröffentlicht von am 9. Mrz 2021. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de