Verbrechen und ihre Aufklärung / ZDFinfo zeigt Reihe über 200 Jahre Kriminalgeschichte





In der fünfteiligen Dokumentationsreihe „200 Jahre
Kriminalgeschichte“, die ZDFinfo ab Samstag, 10. August 2013, 19.30
Uhr, zeigt, berichtet Autorin Nathalie Boegel über längst vergangene
und aktuelle Kriminalfälle.

2010 wurden in Deutschland knapp sechs Millionen Straftaten
begangen. Die Aufklärungsquote ist hoch und verbessert sich
kontinuierlich. Sind die Fahnder den Tätern tatsächlich dichter auf
den Fersen als früher? Warum werden Menschen zu Straftätern? Wie hat
sich die Arbeit der polizeilichen Ermittler im Lauf der Jahre
geändert? Die Autorin spricht mit Polizeibeamten, Historikern und
Psychologen. Eine spannende Geschichte über Verbrechen – und die
Männer und Frauen, die sie aufklären.

Die Sendetermine im Überblick:

Folge 1 „Von 1800 bis 1900“ am 10. August, 19.30 Uhr, und 11.
August, 5.30 Uhr;

Folge 2 „Von 1900 bis 1950“ am 10. August, 20.15 Uhr, und 11.
August, 6.15 Uhr;

Folge 3 „Die Fünfziger und Sechziger Jahre“ am 18. August, 20.15
Uhr, und 19. August, 5.00 Uhr, sowie am 20. August, 14.15 Uhr;

Folge 4 „Die Sechziger und Siebziger Jahre“ am 18. August, 21.00
Uhr, und 19. August, 5.45 Uhr, sowie am 20. August, 15.00 Uhr;

Folge 5 „Die Achtziger Jahre“ am 18. August, 21.45 Uhr, und 19.
August, 6.30 Uhr, sowie am 20. August, 15.45 Uhr.

http://twitter.com/ZDFinfo

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

veröffentlicht von am 7. Aug 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de