VAUNET: Nachwahlen für den Verbandsvorstand und Vorstand des Fachbereichs Radio und Audiodienste





Die Fachbereichsversammlung Radio und Audiodienste
des VAUNET – Verband Privater Medien hat auf ihrer heutigen Sitzung
in Berlin offene Positionen für ihren Fachbereichsvorstand
nachgewählt. Neu gewählt in den Fachbereichsvorstand Radio und
Audiodienste wurden Christian Berthold, Antenne Thüringen GmbH & Co.
KG, Marco Maier, Radio/Tele FFH GmbH & Co. Betriebs KG, und Felix
Kovac, ANTENNE BAYERN GmbH & Co. KG.

Erforderlich wurden die Nachwahlen, nachdem Hans-Dieter Hillmoth,
Radio/Tele FFH GmbH & Co. Betriebs KG, und Karlheinz Hörhammer,
ANTENNE BAYERN GmbH & Co. KG, in diesem Jahr aus dem
Fachbereichsvorstand ausgeschieden waren, weil sie sich aus der
operativen Geschäftsführung der Sender zurückgezogen hatten. Marco
Maier wurde nach seinem Wechsel von Antenne Thüringen GmbH & Co. KG
in die Geschäftsführerfunktion von Hans-Dieter Hillmoth bei Hit Radio
FFH zunächst als Mitglied im Vorstand kooptiert.

Zudem hat auf Vorschlag der Fachbereichsversammlung Radio und
Audiodienste die ordentliche Mitgliederversammlung des VAUNET auf
ihrer heutigen Sitzung in Berlin Felix Kovac und Marco Maier in den
Vorstand des VAUNET gewählt.

Klaus Schunk, Vorsitzender des Fachbereichs Radio und Audiodienste
im VAUNET und Geschäftsführer von Radio Regenbogen, sagte: “Mein Dank
gilt insbesondere den geschätzten Kollegen Hillmoth und Hörhammer für
die über Jahrzehnte vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit für die
Interessenvertretung des privaten Radios in Deutschland. Ich freue
mich darauf, daran mit den neu gewählten Kollegen nahtlos anknüpfen
zu können.”

Dem Vorstand des VAUNET gehören nach dieser Nachwahl an: Hans
Demmel (Vorstandsvorsitzender); Annette Kümmel, ProSiebenSat.1 Media
SE (Stellvertretende Vorstandsvorsitzende, für den Fachbereich
Fernsehen und Multimedia); Klaus Schunk, Radio Regenbogen Hörfunk in
Baden GmbH & Co. KG (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, für den
Fachbereich Radio und Audiodienste); Dr. Holger Enßlin, Sky
Deutschland GmbH (Schatzmeister); Susanne Aigner-Drews, Discovery
Communications Deutschland GmbH & Co. KG; Kai Fischer, Antenne
Niedersachsen GmbH & Co. KG; Dr. Nina Gerhardt, RTL Radio Deutschland
GmbH; Claus Grewenig, Mediengruppe RTL Deutschland GmbH; Felix Kovac,
ANTENNE BAYERN GmbH & Co. KG; Marco Maier, Radio/Tele FFH GmbH & Co.
Betriebs KG; Dr. Michael Müller, ProSiebenSat.1 Media SE; Sven
Thölen, radio NRW GmbH, sowie als kooptiertes Mitglied Dr. Torsten
Rossmann, WeltN24 GmbH. Mit beratender Stimme gehören dem Vorstand
Thomas Wrede, ASTRA Deutschland GmbH, sowie Judith Haker, QVC Handel
S.à r.l. & Co. KG, als Vorsitzender und als Stellvertretende
Vorsitzende des Technik- und Innovationsforums des VAUNET an.

Dem Fachbereichsvorstand Radio und Audiodienste gehören nach der
heutigen Nachwahl an:

Klaus Schunk, Radio Regenbogen/Hörfunk in Baden GmbH & Co. KG
(Vorsitzender); Dr. Nina Gerhardt, RTL Radio Deutschland GmbH
(Stellvertretende Vorsitzende); Patrick Bernstein, Radio Hamburg GmbH
& Co. KG; Christian Berthold, Antenne Thüringen GmbH & Co. KG; Kai
Fischer, Antenne Niedersachsen GmbH & Co. KG; Felix Kovac, ANTENNE
BAYERN GmbH & Co. KG; Petra Lemcke, sunshine live GmbH & Co. KG;
Marco Maier, Radio/Tele FFH GmbH & Co. Betriebs KG; Philipp von
Martius, Studio Gong GmbH & Co. Studiobetriebs KG; und Sven Thölen,
radio NRW GmbH, sowie als kooptierte Mitglieder Christopher Franzen,
KISS FM GmbH & Co. KG; Prof. Matthias Gülzow, Radio Paradiso GmbH &
Co. KG, und Timo Naumann, Verband Lokaler Rundfunk in
Nordrhein-Westfalen e.V.

Über VAUNET

VAUNET ist der Spitzenverband der privaten audiovisuellen Medien
in Deutschland. Unter VAUNET – Verband Privater Medien e.V. firmiert
seit dem 21. Mai 2018 der vormalige VPRT (Verband Privater Rundfunk
und Telemedien) mit Sitz in Berlin und einem Büro in Brüssel. Zu den
vielfältigen Geschäftsfeldern der rund 150 Mitglieder gehören TV-,
Radio-, Web- und Streamingangebote. Die Verbandsarbeit richtet sich
an der konvergenten Entwicklung der Märkte für audiovisuelle Medien
aus und gestaltet auf nationaler wie europäischer Ebene die
Rahmenbedingungen aktiv mit. Der Wirtschaftsverband hat zum Ziel,
Akzeptanz für die politischen und wirtschaftlichen Anliegen der
audiovisuellen Medien zu schaffen sowie die große
gesellschaftspolitische und kulturelle Bedeutung der Branche im
digitalen Zeitalter ins Bewusstsein zu rücken.

Pressekontakt:
Für Rückfragen:
Pressesprecher Hartmut Schultz, Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
T | +49 30 3 98 80-101, E | hs@schultz-kommunikation.com

VAUNET – Verband Privater Medien e.V.
Stromstraße 1, 10555 Berlin
Rue des Deux Eglises 26, B-1000 Bruxelles – Büro Brüssel
T | +49 30 3 98 80-0, F | +49 30 3 98 80-148
E | info@vau.net
www.vau.net

Original-Content von: VAUNET – Verband Privater Medien, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 23. Sep 2019. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Radio. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de