Vampire in 3D im ZDF/ „Terra X“-Dokuüber den berühmten Blutsauger





Vampir-Filme gibt es viele – das ZDF zeigt in 3D die
„wahre Geschichte“: „Terra X“ begibt sich am Sonntag, 13. Oktober
2013, 19.30 Uhr, auf die Suche nach den Ursprüngen des Vampir-Mythos,
zeigt, wo er überall seine Spuren hinterlassen hat und wie sich sein
Charakter im Laufe der Jahrhunderte wandelte: „Dracula – Die wahre
Geschichte der Vampire“.

Die Dokumentation geht unter anderem den Fragen nach, woher der
englische Schriftsteller Bram Stoker die Ideen für den Titelhelden
seines berühmtesten Buches nahm und wann die erste „Vampirepidemie“
ausbrach. „Graf Dracula“ persönlich, dargestellt von Schauspieler
Christian Baumann, begleitet die Zuschauer in die kleinen Dörfer
Transsilvaniens, in die Steppen der Walachei sowie auf die grünen
Wiesen Irlands.

Als Vorgeschmack auf die 3D-Version der Dokumentation, die etwa
einen Monat nach der TV-Ausstrahlung online zur Verfügung stehen
wird, ist bereits zur Sendung ein fünfminütiger 3D-Ausschnitt unter
www.terrra-x.zdf.de verfügbar.

ZDFneo zeigt „Terra X: Dracula – Die wahre Geschichte der Vampire“
vorab am Samstag, 12. Oktober 2013, 19.30 Uhr.

http://twitter.com/ZDF

www.terrax.zdf.de

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 –
70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/terrax

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 9. Okt 2013. gespeichert unter Fernsehen, Literatur, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de