Ursula Karven, Marek Erhard und Elena Uhlig erleben “Das Weihnachtswunder von New York” / ZDF dreht 20. “Katie Fforde”-Film (FOTO)





Zum ersten Mal spielt eine Verfilmung von Bestseller-Autorin Katie
Fforde im Winter: Die 20. Produktion der ZDF-“Herzkino”-Reihe mit dem
Titel “Das Weihnachtswunder von New York”, die zurzeit gedreht wird,
führt in die adventliche US-Weltmetropole mit ihrem berühmten
Lichterglanz, den festlich geschmückten Christbäumen und
Schaufenstern. Ursula Karven, Marek Erhard und Elena Uhlig spielen
die Hauptrollen in der Fortsetzung der Katie-Fforde-Verfilmung “An
deiner Seite” (26. Januar 2014). Felix Herzogenrath inszeniert das
Melodram nach dem Drehbuch von Jörg Tensing.

New York glänzt im Christmas-Zauber, doch die taffe Anwältin
Alicia Charles (Ursula Karven) lässt sich davon nicht anstecken. Sie
will mit Freund John (Christian Erdmann) vor dem ganzen Rummel in die
Skiferien fliehen. Doch kurz vor der Abreise kommt ihr der Job als
Vermögensverwalterin des reichen Erben Linus (Nick Julius Schuck)
dazwischen: Der Pflegevater des zehnjährigen Jungen, der
Gelegenheitsmusiker Will Hillinger (Marek Erhard), wurde verhaftet –
ein Skandal. Der Komponist des aktuellen Weihnachtshits “A Perfect
Christmas” soll bei der Sängerin des Liedes, Peggy Bloom (Elena
Uhlig), eingebrochen sein. Der Popstar hat als Anwalt ausgerechnet
Richard Parker (David C. Bunners) engagiert – Alicias Ex-Verlobter
und Erzfeind.

Will wird angeklagt. Damit er nicht das Sorgerecht für Linus
verliert, muss Alicia herausfinden, was den Komponisten und die
berühmte Sängerin wirklich verbindet: Er ließ Peggy sitzen, als sie
vor 20 Jahren hochschwanger war, und hat nie die Verantwortung für
den gemeinsamen Sohn Andy (Aaron Karl) übernommen.

In der Beziehung zwischen Alicia und John ziehen dunkle Wolken
auf. John, der schon in die Skiferien vorgefahren ist, wird
ungeduldig. Als Alicia auch den nächsten Zug in die Berge verpasst,
macht sich ihr Freund auf den Weg zurück nach New York. Dort hat
Alicia inzwischen mit Will und dem aufgeweckten Linus eine Art
Ersatzfamilie gefunden.

http://herzkino.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

www.facebook.de/herzkino

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über
http://pressefoto.zdf.de/presse/katiefforde

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 13. Nov 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de