„Unser Lied für Israel“ mit Michael Schulte, Revolverheld und Special Guest Udo Lindenberg / Sendetermin: Freitag, 22. Februar, 20.15 Uhr, im Ersten, in One und der Deutschen Welle





Wer fährt für Deutschland zum ESC-Finale 2019? Das
entscheidet sich am Freitag, 22. Februar, in der zweistündigen Show
„Unser Lied für Israel“. Das Erste, ONE und die Deutsche Welle
übertragen ab 20.15 Uhr live. Während das TV-Publikum und die Jurys
darüber abstimmen, welcher der sieben in Frage kommenden Acts ihr
Favorit ist, stehen andere Stars im Rampenlicht: Michael Schulte,
Revolverheld und als Special Guest Udo Lindenberg. Michael Schulte
kam im vergangenen Jahr beim Eurovision Song Contest in Lissabon auf
Platz 4, die Band Revolverheld gehörte 2018 zu den Künstlerinnen und
Künstlern beim ESC-„Countdown von der Reeperbahn“. Ihr Manager Sascha
Stadler war zudem Mitglied der nationalen Jury für den Eurovision
Song Contest. Und Udo Lindenberg hat schon 2012 im Ersten in dem
Rahmenprogramm vor dem ESC-Finale zusammen mit Jan Delay auf der
Reeperbahn die Bühne gerockt. Lindenbergs neues Album landete kurz
vor Weihnachten direkt auf Platz 1 der deutschen Album-Charts. Im
vergangenen Jahr überreichte er Michael Schulte auf der „Bambi“-Gala
den Publikumspreis.

Die sieben Acts, die sich bei „Unser Lied für Israel“ für ein
Ticket nach Tel Aviv bewerben, sind Aly Ryan, BB Thomaz, lilly among
clouds, Linus Bruhn, Gregor Hägele, das Duo Sisters (Carlotta Truman
und Laurita) und Makeda. Moderatorinnen sind Barbara Schöneberger und
Linda Zervakis, Peter Urban kommentiert. Tickets für die Show zum
Preis von 39 Euro gibt es unter www.tvtickets.de.

Produzent von „Unser Lied für Israel“ ist Matthias Alberti von
Kimmig Entertainment. Die Sendung des NDR für Das Erste entsteht
gemeinsam mit Lodge of Levity (Florian Wieder und Jens Bujar) sowie
digame mobile. Regie führt Ladislaus Kiraly. Die Redaktion haben
Florian Fehrenbach, Christoph Pellander und Thomas Schreiber.

Das Finale des Eurovision Song Contests ist am Sonnabend, 18. Mai,
ab 21.00 Uhr live aus Tel Aviv im Ersten zu sehen. Um 20.15 Uhr
startet der „Countdown von der Reeperbahn“.

Mehr Informationen zum ESC und zum deutschen Vorentscheid, u. a.
zu allen sieben Acts und zum Auswahlverfahren, finden Sie unter
www.eurovision.de

Fotos: www.ARD-Foto.de

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel: 040-4156-2304
http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 15. Jan 2019. gespeichert unter Fernsehen, Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de