Unfuckingfassbar: “The Voice of Germany” räumt in den Musik-Charts ab





Musik ist Trumpf: Nach den beiden ersten
Live-Ausgaben von “The Voice of Germany” dominiert die
TV-Erfolgs-Show mit zwei Alben die deutschen Musik-Download-Charts.
Bei iTunes stehen die beiden Studio-Alben mit den Songs der ersten
Shows auf Platz 3 und Platz 4. In den Download-Charts bei Amazon
liegt Benny Fiedler mit “Eiserner Steg” auf Platz 4, Behnam Moghaddam
mit “The Sound of Silence” auf Platz 5. Insgesamt haben sich 15
unterschiedliche Songs in den diversen Download-Charts platziert.
ProSiebenSat.1 TV Deutschland Unterhaltungschef Wolfgang Link: “Das
ist ein großartiger Erfolg für –The Voice of Germany–. Unsere
Zuschauer haben offensichtlich so viel Freude an der Qualität unserer
Sängerinnen und Sänger, dass sie schon die ersten Download-Songs zu
Chartstürmern machen.”

Die Songs der Talente gibt es auf allen bekannten Musikportalen.
Mehr Infos dazu und zur Show auf www.TheVoiceofGermany.de und unter
www.presse.prosieben.de/programm/subpages/thevoice

“The Voice of Germany” immer freitags um 20.15 Uhr LIVE in SAT.1

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Kommunikation/PR Entertainment
Frank Wolkenhauer Tel. +49 [89] 9507-1158 Mobil +49 [175] 1815163
Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Stephanie Schulz Tel. +49 [89] 9507-1166
Stephanie.Schulz@ProSiebenSat1.com

veröffentlicht von am 8. Jan 2012. gespeichert unter Fernsehen, Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de