Ultrarealistische Tierroboter bei ZDF-„Terra X“-Doku (FOTO)





Schimpansen auf Beutezug gegen Paviane, Präriehunden im Kampf
gegen eine Klapperschlange und Pinguine in der rauhen Antarktis: Mit
ultrarealistischen Tierrobotern nimmt die neue Folge der ZDF-„Terra
X“-Dokumentation „Spione im Tierreich“ am Sonntag, 19. August 2018,
19.30 Uhr, wieder hautnah am Leben wilder Tiere teil. Die mit
Minikameras ausgestatteten Tierroboter – sogenannte Animatroniks –
werden unter Wildtieren platziert und imitieren deren Aussehen, Duft
und Verhalten so genau, dass sie von den meisten „Artgenossen“
akzeptiert werden. Durch diese außergewöhnlichen Kameraperspektiven
kommen die Zuschauer den Wildtieren so nah wie nie zuvor.

In der dritten Folge der Reihe „Spione im Tierreich“ dokumentieren
die „Undercover-Artgenossen“ wieder verschiedene Verhaltensmuster der
Tiere wie das clevere Vorgehen der Erdmännchen Afrikas gegen eine
vermeintliche Kobra oder den spektakulären Täuschungstanz einer
Straußenmutter. Durch lebendig erscheinende Reiher- und
Schildkröten-Imitate, die sich zwischen den Beinen einer
Elefantenherde bewegen, können die Zuschauer beobachten, wie die
Rüsseltiere ihre Jungen gegen angreifende Wildhunde in Schutz nehmen,
die ihrerseits die Dickhäuter von den unterirdischen Bauten mit den
Hundewelpen fernhalten wollen. Und ein als Käfermade getarnter
Animatronik zeigt den raffinierten Werkzeuggebrauch einer
Neukaledonienkrähe bei der Nahrungssuche.

Das ZDF zeigt mit „Terra X: Spione im Tierreich“ die besten und
überraschendsten Storys des BBC-Vierteilers „Spy in the Wild“ von
John Downer. Die neue Folge „Terra X: Spione im Tierreich“ ist wieder
vorab ab Samstag, 18. August 2018, in der ZDFmediathek unter
http://terra-x.zdf.de abrufbar.

https://presseportal.zdf.de/pm/terra-x-spione-im-tierreich-3/

http://terra-x.zdf.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/terrax

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 15. Aug 2018. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de