TYSKIE und LECH in Deutschland mit neuem Internetauftritt





TYSKIE – das beste aus Polen

Mit funktionaler Eleganz präsentiert sich der neue TYSKIE-Auftritt – erreichbar unter www.tyskie-pils.de – dem User. Lesbare Schriftarten, klare Strukturen im Seitenaufbau und ein deutlich gesteigertes Informationsangebot erwarten den Besucher direkt nach der obligatorischen Alterskontrolle.
TYSKIE – Polens meistgekaufte und international mehrfach ausgezeichnete Biermarke macht sich fit für diMarkteroberung in Deutschland. „Ein Bier, das Tradition und Moderne perfekt verbindet, braucht auch einen zeitgemäßen Internetauftritt“, betont Tiarnán Bergin, Geschäftsführer von der PILSNER URQUELL DEUTSCHLAND GmbH, die die beiden polnischen Premiumbiermarken hierzulande vertreibt.

Endlich kommt die TYSKIE-Seite nun zweisprachig daher in deutsch und polnisch um sich vor allem auch den in Deutschland lebenden Polen zu widmen.

Neu ist in erster Linie die suchmaschinen-freundlichere HTML-Umsetzung, Flash-Animationen sorgen für eine benutzerfreundliche Oberfläche. Verbessert wurde auch die optische Stabilität des Seitenbildes, was ein einfacheres Surfen ermöglicht.
Der Besucher wird nun aktiver in das Angebot von TYSKIE eingebunden. Durch die Möglichkeit der Newsletter-Anmeldung auf der Startseite kann der User sich zum Beispiel über künftig interessante Aktionen und Gewinnspiele der Marke informieren lassen. Filmeinbindungen und Fotogalerien im Start- und Produktbereich der Seite erhöhen zudem das multimediale Angebot der Marke. Ein deutlich gesteigertes Angebot an Basis- und Hintergrundinformationen wie Angaben zur Brauerei und deren Besichtigung sowie eine Zusammenstellung nützlicher Links rund um TYSKIE sorgen für Nachhaltigkeit und Qualitätsbewußtsein.
Wahre Fans von TYSKIE können zudem im erweiterten Webshop Artikel der Marke kaufen. Angaben zum Händlernetz werden künftig auf der TYSKIE-Seite abrufbar sein, können aktuell aber schon über die dort angegebene Email Adresse mit Angabe der Postleitzahl erfragt werden. Auch der Bereich Presse ist nun mit Downloadfunktionen von Basispressetext und Fact Sheets zur Marke verfügbar. Die neu eingerichtete Pressestelle ist im Sinne einer gesteigerten Öffentlichkeitsarbeit hier nun auch direkt erreichbar.

Frisch. Frech. LECH

Getreu seinem Motto kommt nun auch der neue Webauftritt von LECH, der zweiten polnischen Biermarke aus dem Vertriebsportofolio von PILSNER URQUELL DEUTSCHLAND GmbH, unter www.lech-bier.de daher.
Das frisch-grüne, jugendliche Erscheinungsbild, untermauert von den Hintergrundbildern mit Szenen einer Disco verdeutlicht direkt die Zielgruppe der Biermarke LECH: Den jungen, weltoffenen Genießer klassischen Biergeschmacks bei erfrischender Leichtigkeit. Die Kombination aus Tradition, Qualität und jugendlichem Image wurde in dem neuen Webauftritt anschaulich aufgegriffen und verarbeitet.
Wie auch bei der TYSKIE-Website liegt die Verbesserung der Seite in der Steigerung des Informationsangebots, der Funktionalität und qualitativen Optimierung des Erscheinungsbildes. Gerade bei der LECH-Website konnte eine deutliche Aufwertung der optischen Wahrnehmung für den Besucher und Zielgruppe der Marke erzielt werden, die schon beim Betrachten des Internetangebots Lust auf den Genuss von LECH aufkommen läßt. In Zukunft ist hier ein Ausbau des Bereiches Multimdia geplant.

Bildmaterial der Website zum download (deutsch und polnisch):
http://picasaweb.google.com/Wortbaustelle/TyskieLech#

veröffentlicht von am 20. Jan 2009. gespeichert unter Sonstige, Sub-/Jugendkultur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de