Trockener Sommer tötet 14.400 Rotbuchen in Berlin-Mittelheide – Der Smiling Berlin Verlag pflanzt spontan 450 Bäume





Berlin – Aufgrund des diesjährigen langanhaltenden sehr trockenen und heißen Sommers sind in Berlin Mittelheide 80% der Ende 2017 gepflanzten 18.000 Rotbuchen eingegangen. Das Aufforstungsprojekt von „I plant a tree“, bei dem jeder bequem online einen Baum pflanzen kann, muss nun wieder geöffnet werden, um in 2019 nachzupflanzen. „I plant a tree“ ruft daher alle Berliner auf, Pate eines Baumes zu werden, was ab 2 Euro möglich ist und als Spende abgerechnet werden kann. Dies gilt auch für Unternehmen. www.iplantatree.org

Der kleine Smiling Berlin Verlag pflanzt seit 2012 für jedes beim Verlag bestellte Buch oder für jeden Kalender einen Baum mit „I plant a tree“. Inzwischen sind vom Verlag bereits 1.600 Bäume gepflanzt worden, mit denen bereits über 48 Tonnen CO2 gebunden werden konnten. In Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Wald 1.1 GmbH gibt der Smiling Berlin Verlag seiner Stadt und der Umwelt einen Teil zurück und damit den Klimawandel abzumildern. Im Projekt „Aufforstung Berlin Mittelheide“ ist ein kleiner Smiling Wald entstanden. An zwei Projektflächen wurden bereits Dankesschilder aufgestellt, auf denen der Smiling Berlin Verlag als einer von sechs herausragenden Pflanzpaten mit Logo vertreten ist.

„Wir haben als Verlag einen hohen Verbrauch an Papier und freuen uns, mit der Aktion einen Teil an unsere Stadt zurückgeben zu können. Es ist uns besonders wichtig, ein Berliner Projekt zu unterstützen. Jeder sollte in seinem Leben mindestens einen Baum pflanzen. Dies kann er bequem mit dem Kauf eines unserer Bücher oder Kalender tun.“, sagt der Verleger Lasse Walter. „Als wir von den Ausfällen in Mittelheide hörten, haben wir sofort 450 Bäume gekauft.“ so der Verleger weiter.

Soziales Engagement und Charity wird beim Smiling Berlin Verlag groß geschrieben. Der Verlag spendete mehr als den doppelten Wert des Jahresgewinns 2017 neben den Bäumen, an das SOS Kinderdorf, die AWO Fürth, den Moabiter Kinderhof und den „Mensch und Hund Moabit e.V.“.

veröffentlicht von am 9. Nov 2018. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de