Trockener Humor trifft auf fremde Kulturen / In neuer ZDFneo-Reportagereihe reist britischer Comedian Paul Merton nach China





Wenn Paul Merton unterwegs ist, sieht er die Komik
im scheinbar Nebensächli¬chen. In der neuen vierteiligen
Re¬portage-Reihe „Paul Merton in China“, die von Samstag, 9. April,
an um 22.45 Uhr in ZDFneo gezeigt wird, reist der britische Comedian,
Autor und Moderator durch das Reich der Mitte. Seine Reisebegleiter
sind sein Improvisati¬onstalent und sein trockener, tiefschwarzer
Humor. Ihn interessieren nicht die bekannten Sehenswürdigkeiten. Paul
Merton nimmt die skurrilen Seiten seiner Reiseziele unter die Lupe
und sucht die kleinen Geschichten und Persön¬lichkeiten, die nur
selten ins Zentrum des Interesses geraten.

In Peking nimmt er am „Elterndating“ teil: El¬tern halten für ihre
Töchter und Söhne Aus¬schau nach möglichen Schwiegersöhnen und
Schwie¬gertöchtern. Als Mann aus dem Westen gilt Paul Merton als
besonders gute Partie. Mutter und Oma sind angetan, und das Date mit
der po¬tenziellen Braut steht. Die bekommt Paul zunächst allerdings
nur auf einem Foto zu sehen. Auf seiner Reise trifft Paul Merton
außerdem tibetische Nomadenkin¬der, die noch nie einen Luftballon
gese¬hen haben und einen Bauern, der aus Müll lustige Roboter baut.

Voraussichtlich im Mai und Juli wird die Reise in ZDFneo
fortgesetzt. In „Paul Merton in Indien“ sitzt der Brite im
überfüllten Zentralgefängnis in Bangalore und lässt es sich
schmecken. Genauso wie die vielen Häftlinge, die bleiben wollen und
Ex-Insassen, die versuchen wiederzukommen – weil das Essen der Hare
Krishna so lecker ist. In „Paul Merton in Europa“ sieht er unter
anderem einem „Basejumper“ zu, der sich in Katalonien aus
schwindelnder Höhe einen Berg hinabstürzt.

Mehr Informationen zum Programm im Internet unter www.zdfneo.de

Der Digitalkanal ZDFneo wird über Satellit (DVB-S) ausgestrahlt
und im Kabel (DVB-C) bundesweit in den Sonderkanal 32 eingespeist. Im
terrestrischen Digitalangebot (DVB-T) ist ZDFneo zwischen 21.00 Uhr
und 6.00 Uhr morgens empfangbar.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 –
70-16100, und über
http://bilderdienst.zdf.de/presse/paulmertoninchina

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

veröffentlicht von am 5. Apr 2011. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de