Top-Start 2015: 27,8 Prozent Monatsmarktanteil für die Sender der ProSiebenSat.1 TV Deutschland





Erfolgreicher Start ins Jahr: SAT.1,
ProSieben, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX erzielen
einen Monatsmarktanteil von starken 27,8 Prozent – ein Plus von 0,1
Prozentpunkten vs. Januar 2014 (Z. 14-49 J.: 27,7, Prozent MA). Damit
liegt die Sendergruppe zum ersten Mal seit neun Jahren im Januar
wieder deutlich vor der Mediengruppe RTL Deutschland (RTL, Vox, Super
RTL, n-tv, RTL Nitro), die den Monat mit 26,7 Prozent abschließt. Ein
weiterer Rekord im Senderergebnis: SAT.1 Gold erreicht zum ersten Mal
bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern einen Monatsmarktanteil von
1,0 Prozent.

Die Senderergebnisse im Einzelnen:

„TV total“ rockt ProSieben: Bester Januar seit elf Jahren Junge
Zuschauer lieben ProSieben. Den Januar schließt der Sender mit 17,9
Prozent Marktanteil (Z. 14-29 J.) und schaut damit der Dschungelqueen
direkt in die Augen. Bei den 14- bis 49-Jährigen performt ProSieben
mit 10,6 Prozent Marktanteil auf Vorjahresniveau. Besonders stark im
Januar: „TV total“ feiert mit 12,3 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 J.)
den besten Januar seit elf Jahren. Ausblick: Am 10. Februar bekommt
ProSieben einen neuen Dienstag: Die US-Serien „Flash“ und „Gotham“
starten.

SAT.1: Start ins Jahr verbessert

Mit seinen Crime-Serien, Familienfilmen und einer stabilen Daytime
schließt SAT.1 den Januar mit 9,0 Prozent Marktanteil ab und kommt
damit um +0,1 Prozentpunkte besser ins neue Jahr als 2014 (Z. 14-49
J). Auch in seiner Relevanz-Zielgruppe (Z. 14-59 J.) ist der Sender
mit 9,2 Prozent Marktanteil im Januar 2015 stärker als 2014 (Januar
2014: 9,1% MA). Im Februar sind alle Augen auf das größte
TV-Experiment aller Zeiten gerichtet: „Newtopia“ startet (23.2.,
Montag bis Freitag, 19:00 Uhr).

kabel eins: 5,0 Prozent im Januar 2015

kabel eins schließt den Januar 2015 mit 5,0 Prozent Marktanteil
ab. Sehr gut punkteten die Spielfilme „Crocodile Dundee II“ (7,9% MA)
und „Die purpurnen Flüsse“ (7,3% MA) bei den 14- bis 49-jährigen
Zuschauern. Die „K1 Reportage spezial“ überzeugte am Sonntagabend mit
bis zu 5,1 Prozent Marktanteil. In der Access Prime holte „Mein
Lokal, Dein Lokal“ bis zu 6,5 Prozent Marktanteil.

sixx in der Prime Time stärker als im Vorjahresmonat. Für sixx
lief es im Januar in der Prime Time (20:00-23:00 Uhr) deutlich besser
als im Vorjahresmonat. Der Marktanteil in dieser Zeitschiene
steigerte sich im Vergleich zum Januar 2014 um 0,3 Prozentpunkte auf
2,1 Prozent in der sixx-Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 39-jährigen
Frauen (Z 14-49 J.: +0,1 / 1,1%). Insgesamt schließt sixx den Monat
mit 2,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 39-jährigen
Frauen ab (Z 14-49 J.: 1,3%).

Rekord! SAT.1 Gold knackt erstmals die Ein-Prozent-Marke Pünktlich
zum zweiten Sender-Geburtstag feiert SAT.1 Gold den besten Monat seit
Sendestart und schließt den Januar 2015 mit einem sehr guten
Marktanteil von 1,0 Prozent ab (Z. 14-49 J., Dezember 2014: 0,9% MA).
Auch in der Relevanz-Zielgruppe der 40- bis 64-jährigen Frauen legt
SAT.1 Gold zu und schließt den Januar 2015 mit 1,6 Prozent
Marktanteil (+0,1 Prozentpunkte im Vergleich zu Dezember 2014).
Spitzenquoten erzielt der Sender tagsüber mit den Nostalgie-Serien
„Bonanza“, „Die Waltons“ und „Unsere kleine Farm“. Abends überzeugen
„ServiceAKTE“, „Focus TV“ und „K11 – Kommissare im Einsatz“.

ProSieben MAXX fliegt mit „Star Trek“ zu 1,0 Prozent Marktanteil
ProSieben MAXX schließt den fünften Monat in Folge jenseits der
Ein-Prozent-Marke ab. Im Januar erzielt der Männersender 1,0 Prozent
Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern und legt im
Vergleich zum Vorjahr +0,2 Prozentpunkte zu. In seiner
Relevanz-Zielgruppe (Männer 14-39 Jahre) freut sich ProSieben MAXX
über starke 1,9 Prozent Marktanteil. Besonders erfolgreich ist der
Sender im Januar mit Filmen der „Star Trek“-Reihe (bis zu 2,2% MA, Z.
14-49 J.).

Basis: Alle Fernsehhaushalte Deutschland (Fernsehpanel D+EU).
Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV
Deutschland Audience Research. Erstellt: 01.02.2015 für den Zeitraum
01.01.-30.01.2015; vorläufig gewichtet: 28.01.-31.01.2015.
Zeitschienenberechnung sixx für den Zeitraum 01.01.-29.01.2015. SAT.1
Gold ist am 17.01.2013 gestartet, ProSieben MAXX am 03.09.2013.
Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der Sendermarktanteile
inkl. aller Nachkommastellen – Abweichung von der Summe der einzelnen
Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle Marktanteile, sofern
nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre.

Kontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Kommunikation/PR –
Communication Projects Susanne Lang Tel: 089/9507-1183
susanne.lang@prosiebensat1.com

veröffentlicht von am 1. Feb 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de