Top 10 Events vom 02.03.2015 bis zum 08.03.2015





Overkill ist eine US-amerikanische Thrash Metal-Band aus dem Großraum New York, die von Bassist D. D. Verni, Schlagzeuger „Rat“ Skates und Sänger Bobby „Blitz“ Ellsworth 1980 gegründet wurde. Im Oktober 2007 erschien mit Immortalis das vierzehnte (ohne Covercompilation) Studioalbum der Band auf Bodog Music Europe. Außerdem kündigte man auf der Web-Seite von Overkill eine weitere produktionstechnische Zusammenarbeit mit Jon Zazula und seiner Frau Marsha an, die als Besitzer des Megaforce-Labels bereits das Frühwerk von Overkill veröffentlicht hatten. Am Mittwoch, 04.03.15, um 19:00 Uhr (Meier Music Hall, Schmalbach Str. 2, 38112 BRAUNSCHWEIG), am Donnerstag, 05.03.15, um 19:00 Uhr (Werkstättenstr. 4, 04319 LEIPZIG/ENGELSDORF), am Freitag, 06.03.15, um 19:00 Uhr (Kaminwerk, Anschützstraße 1, 87700 MEMMINGEN), am Samstag, 07.03.15, um 19:00 Uhr (VZ Komma, KR Martin Pichler Straße 21a, 6300 WÖRG) und am Sonntag, 08.03.15, um 19:00 Uhr (Szene Wien, Hauffgasse 26, 1110 WIEN) kehren sie zurück zum “Overkill: Killfest Tour 2015”. Unterstützt werden Overkill von einer weiteren erstklassigen Band, der Metal-Legende Sanctuary, die mit ihrem Power-Metal richtig einheizen werden.

In derselben Wocher wird die Show “U.D.O.: Decadent Tour 2015 ” von U.D.O. stattfinden. Für Metal -Legende und Weltstar Udo Dirkschneider, Sänger der Gruppe U.D.O. und ex Sänger von Accept, geht mit diesem Projekt sein Herzenswunsch in Erfüllung. Lange Jahre gab es Pläne die eigenen Songs mit einem Classic Orchester neu zu arrangieren und einzuspielen. Die Zeit war jedoch immer zu knapp und inzwischen gab es viele solcher Projekte, sodass die Herausforderung nicht mehr groß genug war. Die Show wird am Freitag, 06.03.15, um 19:00 Uhr (Posthalle, Bahnhofplatz 2, 97070 WÜRZBURG) und am Samstag, 07.03.15, um 20:00 Uhr (Backstage Werk, Reitknechtstrasse 6, 80639 MÜNCHEN) durchgeführt.

Die Zeit rast. Zehn Jahre? Nicht mehr als ein Wellenschlag im Fluss der Zeit. Doch es gibt Menschen, die machen aus flüchtigem Wildwasser einen langen, ruhigen Fluss. Annett Louisan ist genau dieses Kunststück gelungen. Vor 10 Jahren erschien ihr erstes Album „Bohème“. Und mit der Magie ihrer feenhaften Stimme, ihrem Charisma und der ungeheuren Wirkung, die sie auf die deutschsprachige Musikszene hat, muss man die Kürze der Zeit ernsthaft in Frage stellen. Denn in der musikalischen Rückschau war Annett Louisan irgendwie immer da. Deutsche Popmusik ohne Annett Louisan? Im Grunde nicht vorstellbar. Trotzdem: 2014 war tatsächlich erst ihr Zehnjähriges, und zur Feier des Jahres gab es ein neues Studioalbum, das sechste. Titel: „Zu viel Information“. Live präsentiert Annett Louisan ihre neuen Songs am Mittwoch, 04.03.15, um 20:00 Uhr (Stadttheater Elmshorn, Klostersande 30, 25336 ELMSHORN), am Donnerstag, 05.03.15, um 20:00 Uhr (Music Hall Worpswede, Findorffstr. 21, 27726 WORPSWEDE), am Freitag, 06.03.15, um 20:00 Uhr (CD-Kaserne Celle, Hannoversche Str. 30 B, 29221 CELLE) und am Sonntag, 08.03.15, um 20:00 Uhr (Staatstheater Braunschweig / Großes Haus, Am Theater / Steinweg, 38100 BRAUNSCHWEIG) auf der ” Annett Louisan – Live 2015″.

Können Sie sich noch erinnern, an die 60er Jahre, der Zeit in der die Musik viel veränderte, Bands wie Beatles, Rolling Stones und viele andere, noch in den Clubs spielten und auch den legendären “Star Club” in Hamburg? Es war eine Zeit, in der man Musik nur mit der Hand spielen konnte. In jenen Jahren gab es in Deutschland 2 Bands, die sagenhafte Erfolge hatten. Es waren: The Lords und The Rattles, Bands, die noch heute ihre Hits wie: “Poor Boy”, “Greenleaves”, “Shakin All Over”, “The Witch” und viele andere, auf den Konzerten spielen und ganze Generationen begeistern. Beide Bands werden 2015 gemeinsam auf Tournee gehen, nicht in den übergroßen Hallen und Arenen, sondern in vielen kleinen Theatern und Kulturhäusern auftreten. Es sind Häuser, in denen alles einmal anfing, und hier gibt es den besten Kontakt zum Publikum. In den Pausen haben Sie die Möglichkeit, sich ein Autogramm zu holen oder auch eine CD, mit allen Hits. Kommen auch Sie zurück in eine unvergessene Zeit des Rock –n– Roll. Erlebe “deutsche Rocklegenden!“, nämlich am Donnerstag, 05.03.15, um 19:30 Uhr (Stadttheater Wunstorf, Südstraße 8, 31515 WUNSTORF), am Freitag, 06.03.15, um 20:00 Uhr (AMO, Erich-Weinert-Str. 27, 39104 MAGDEBURG) und am Samstag, 07.03.15, um 20:00 Uhr (Haus des Gastes Falkenberg/Elster, Lindenstraße 6, 04895 FALKENBERG/ELSTER).

Mit ihrer musikalischen Eigenständigkeit nehmen FAUN seit über 10 Jahren eine Ausnahmestellung in der internationalen Musikszene ein. Über 700 Konzerte, sieben Studioalben und die zweifache Echo-Nominierung 2014 untermauern den Erfolg der Band. 2015 werden die sechs Musiker im Rahmen ihrer „Luna – Tour 2015“ mit einer ganz besonderen Performance in 19 deutschen Städten live zu erleben sein. Für das Publikum ihrer Konzerttournee „Luna – Tour 2015“ öffnen FAUN das Tor in eine mystische Welt: Da kann es schon einmal passieren, dass man beim Einlass bereits von Gauklern empfangen wird oder Feuerakrobaten ihre flammenden Kunststücke vorführen. Die Show wird am Freitag, 06.03.15, um 20:00 Uhr (C Kieler Schloss, Wall 74, 24103 KIEL) und am Samstag, 07.03.15, um 20:00 Uhr (Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal, Johannes-Brahms-Platz, 20355 HAMBURG) organisiert.

Außerdem kannst Du am Sonntag, 08.03.15, um 20:00 Uhr (Ribnitz-Dammgarten (Schwarzwald¬halle, Festplatz 3 + 9, 76137 KARLSRUHE) an “ Jan Delay & Disko No. 1 – Live 2015 ” teilnehmen. Jan Delay ist ein Drittel der Beginner (ehemals Absolute Beginner) und bildet mit Tropf die Formation La Boom. Ein weiterer Name des Hamburgers, den er unter anderem auf diversen Untergrund-Veröffentlichungen benutzte (der Eimsbush-Style Liga), ist Boba Ffett (angelehnt an Boba Fett, einen Charakter aus Krieg der Sterne). Als Eizi Eiz oder Eißfeldt tritt er als Teil der Beginner auf, während er das Pseudonym Jan Delay hauptsächlich als Solo-Künstler und in den Genres Reggae und Funk verwendet. Das Pseudonym Jan Delay ist zum einen eine Anspielung auf die in den 90er Jahren kurzzeitig erfolgreiche Rapperin Young Deenay. Zum anderen bedeutet Delay im Englischen Verzögerung und ist zudem der Name eines tragenden Effekts in der Reggae-/Dancehallmusik, (mit dem Nachhall ein wichtiges Stilelement im Reggae und vor allem im Dub).

Katzenjammer ist eine Folk-Rock-Band aus Norwegen. Sie besteht aus Anne Marit Bergheim, Solveig Heilo, Turid Jørgensen und Marianne Sveen und wurde 2005 gegründet. Der Name der Band geht auf den Comicstrip The Katzenjammer Kids zurück. Gleichzeitig spielt er auf ein deutsches Lehnwort im Sinne von Katzenmusik (jedoch nicht im Sinne des Katzenjammers im Deutschen) für schlechte, minderwertige Musik an, das ins Norwegische übernommen wurde. Die Band ist von unterschiedlichen Stilrichtungen inspiriert und präsentiert in ihrem Repertoire eine bunte Mischung, die „nach Montmartre in Paris, nach russischem Zirkus, Zigeuner-Jahrmärkten und düster-verrauchten Whiskey-Bars in Oslo“ klingt. Um ihre Lieder live zu genießen, kannst Du mit Deiner Familie und Deinen Freuden am Mittwoch, 04.03.15, um 20:00 Uhr (Palladium Köln, Schanzenstraße 40, 51063 KÖLN) kommen.

Halt dich fest, wir reiten auf einem Esel ins All, auf einem Rappen aus Holz oder auf dem Rücken eines Wals. Kompliziert wird es später noch, im Moment ist es klar und einfach. Diese Zeilen stammen aus dem Titelsong des brandneuen KEIMZEIT Albums “AUF EINEM ESEL INS ALL”. Zwölf neue Stücke sind darauf zu hören und alle beschreiben unser Leben mal ironisch, mal spielerisch und meistens mit einem Augenzwinkern. Gehen wir mal davon aus, dass jeder Mensch mehr oder minder bekloppt ist. Eine Vermutung aus dem zweiten Song des Albums. KEIMZEIT Konzerte entführen in eine Welt voller Poesie und Tiefgang. Von rockig bis balladesk, die 6 Musiker bieten ein so breites Spektrum, dass man diese Band kaum in eine Schublade stecken kann. Ob mit “Kling Klang” nach Feuerland, auf einem Schiff nach Singapur oder aktuell auf einem Esel ins All – KEIMZEIT geht auf Tour! Sie spielen am Samstag, 07.03.15, um 21:00 Uhr (Alte Mensa, Petersstraße 5, 09599 FREIBERG).

Am Mittwoch, 04.03.15, um 20:30 Uhr (Kesselhaus, Lilienthalallee 37, 80939 MÜNCHEN) und am Freitag, 06.03.15, um 20:00 Uhr (HUXLEY–S NEUE WELT, Hasenheide 107 – 113, 10967 BERLIN) wird die Show von Luke Bryan stattfinden. Luke Bryan ist einer der erfolgreichsten Protagonisten seines Genres in den USA. Sagenhafte 1,7 Millionen Fans besuchten seine „That´s My Kind Of Night“-Tour in diesem Jahr und das aktuelle Album „Crash My Party“ ist mit mehr als zwei Millionen verkauften Einheiten auf Platz 3 der bestverkauften Alben in USA im Jahr 2013 gelistet. Die Country Music Association Awards (CMA) kürte Luke Bryan im November 2014 zum «Entertainer des Jahres», und im März kommt der US-Country-Senkrechtstarter zum ersten Mal überhaupt nach Deutschland.

In derselben Woche wird die Show von Lindsay Ell organisiert. Die kanadische Musikerin Lindsay Ell gehört zu den aufregendsten Newcomern der nordamerikanischen Country-Szene und wird nach ihrer letztjährigen gemeinsamen Welt-Tour mit The Band Perry erneut für einen Abstecher nach Deutschland kommen. Im Alter von sechs Jahren begann Lindsay Ell Piano zu spielen, dann wechselte sie mit acht Jahren wegen ihres Vaters zur Gitarre, mit zehn Jahren sang sie im Kirchenchor. Im Alter von 15 Jahren wurde sie von Classic Rock-Legende Randy Bachman (The Guess Who, BTO) entdeckt. Der Verfasser von Klassikern wie „American Woman“ oder „You Ain´t Seen Nothin´ Yet“ produzierte 2006 auch ihr erstes Album „Consider This“. 2008 tourte sie zusammen mit der Blues-Ikone und dem mehrfachen Grammy-Gewinner Buddy Guy. Lindsay Ell tritt am Donnerstag, 05.03.15, um 21:00 Uhr (BLUE SHELL, Luxemburger Str. 32, 50674 KÖLN) auf.

Komm und lass Dir den Sound der Musik näher bringen!

http://mybands-online.de/

veröffentlicht von am 27. Feb 2015. gespeichert unter Kino. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de