TIMA setzt für SNG-Dienste in Europa, im Nahen Osten und Afrika auf den Satelliten Eutelsat 10A





London, Paris, Köln, 6. Mai 2014 – TIMA (The International Media Associates), ein weltweit tätiger Anbieter von Infrastrukturen und Inhalte-Diensten, und die Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) haben ein Kapazitätsabkommen mit dreijähriger Laufzeit für den Satelliten EUTELSAT 10A geschlossen. Das Unternehmen will damit den rasch wachsenden Markt für SNG-Dienste (Satellite News Gathering) in Europa, im Nahen Osten und in Afrika bedienen sowie Berichte aus den Studios seiner Londoner Zentrale übertragen.

Mit Niederlassungen in London, Paris und Washington DC sowie Aktivitäten im Nahen Osten stellt das Unternehmen der internationalen TV-Nachrichtenbranche eine breite Palette innovativer und moderner Dienste bereit. Hierzu gehören Produktionseinrichtungen, die Herstellung von Inhalten sowie die Berichterstattung über Ereignisse. Durch die neuen Satellitenkapazitäten kann die TIMA jetzt noch mehr Nachrichtenteams bei der Berichterstattung über die in den kommenden Monaten anstehenden Ereignisse von globalem Interesse wie etwa das Oscar Pistorius Gerichtsverfahren und den Besuch von Papst Franziskus im Heiligen Land unterstützen.

„Der Satellit ist besonders im Zeitalter von HD-Übertragungen eine zentrale Plattform für die Verteilung von Inhalten in höchster Qualität. Dieser ist zuverlässig sowie die leichteste und schnellste Möglichkeit, Inhalte an eine Vielzahl von Kunden rund um den Erdball zu verteilen. Wir freuen uns in diesen aufregenden Zeiten auf die Zusammenarbeit mit Eutelsat“, sagte Alla Salehian, CEO von TIMA.

„Wir sind stolz darauf, dass EUTELSAT 10A den Erwartungen von TIMA entspricht und freuen uns über den Beginn einer Partnerschaft mit einem Anbieter, der in der internationalen TV-Branche als Referenz für die rasche Verteilung von Inhalten gilt“, sagte Nick Daly, Managing Director von Eutelsat UK.

TIMA
Die TIMA stellt der internationalen TV-Nachrichtenbranche eine breite Palette innovativer Dienste bereit. Hierzu gehören Produktionseinrichtungen, die Herstellung von Inhalten und die Übertragung von Ereignissen. Dabei ist die TIMA auf die Übertragung jedes wichtigen Ereignisses in der Welt eingestellt. Von Wahlen, über Gipfelveranstaltungen, Sportveranstaltungen bis hin zu Naturereignissen, kriegerischen Auseinandersetzungen und Revolutionen. Neben Niederlassungen in London, Paris und Washington DC kann die TIMA dabei auf ein wachsendes Netz an Büros weltweit zugreifen, darunter in Damaskus und Teheran. Weitere Informationen: www.tima.com

Pressekontakte TIMA:
Sophie Toumazis oder Elizabeth Dunk: tpr media consultants sophie@tpr-media.com / elizabeth@tpr-media.com Tel: +44 (0)20 8347 7020

veröffentlicht von am 6. Mai 2014. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de