„Tigerenten Club“ live und interaktiv ab 18. April (FOTO)





Die SWR Spielshow für Kinder als Live-Event bei KiKA / mit
neuer Moderatorin Amelie Stiefvatter / neue Action-Spiele in der Spielarena
Baden-Baden / neuer Webauftritt

Die Fans des „Tigerenten Club“ erwartet bei KiKA am 18. April um 10:45 Uhr eine
Überraschung: Die Schulklassen treten in einer neuen Spielarena gegeneinander
an, spektakuläre neue Spiele versprechen Action pur und mit Amelie Stiefvatter
führt eine neue Moderatorin gemeinsam mit Johannes Zenglein durchs Programm.
Außerdem wird der „Tigerenten Club“ zum interaktiven Live-Event: Die Fans können
sich von nun an über die neu gestaltete Website direkt an der Sendung
beteiligen.

Neue Spielarena, neue Moderatorin

Die Spiele werden ab sofort in einer modernen Arena in den SWR Studios in
Baden-Baden aufgezeichnet. Daraus entstehen Beiträge für eine wöchentlich live
produzierte Gesamtsendung aus Stuttgart. Mit Amelie Stiefvatter tritt eine
erfahrene, sportbegeisterte und schlagfertige TV-Moderatorin an die Seite von
Johannes Zenglein. Für die gebürtige Berlinerin, die Österreich zu ihrer
Wahlheimat gemacht hat, erfüllt sich damit ein Traum: Schon als Kind übte sie
Moderieren mit selbst gebautem Tigerenten-Mikrofon.

Aktualität und Interaktion

Die Fans können sich direkt auf der neu gestalteten Webseite tigerentenclub.de
beteiligen, Studiogäste herausfordern und das Live-Geschehen beeinflussen. Was
wollten sie schon immer mal von Johannes wissen, welche Fragen soll er den
Gästen stellen oder zu welcher Challenge sollen die Stars im Club antreten?
Zuschauerwünsche können nun direkt in der Live-Show erfüllt werden. Dadurch
werden die Fans die Sendung auf ganz neue Weise miterleben.

Die Spiele

Auf die Tigerenten- und Frösche-Teams warten neben Stargästen und aktuellen
Themen auch spannende Abenteuer: In actionreichen Spielen müssen sie möglichst
viele Notbremsen für das Finale auf der wilden Rodeo-Ente ergattern. Die Schüler
brauchen dabei Teamgeist, Geschick und Mut. Sie müssen neue Wissensspiele
meistern, rasante Duelle auf der Rennstrecke absolvieren und den neuen, sieben
Meter hohen Kletterparcours erklimmen. Die beiden Teams kämpfen dabei um den
goldenen Tigerenten-Pokal und um Spendengelder für ein Hilfsprojekt. Amelie
Stiefvatter und Johannes Zenglein feuern ihre Tigerenten und Frösche an und auch
der tollpatschige Günter Kastenfrosch ist natürlich mit dabei.

Action, Spaß und bunte Themen

Der „Tigerenten Club“ ist eine Produktion des Südwestrundfunks für „KiKA“ und
„Das Erste“. Seit mehr als 20 Jahren steht die Sendung für Action, Spaß und
kunterbunte Themen. Zwei Schulklassen treten in spannenden Spielen gegeneinander
an, bis sich am Ende entscheidet, wer die kultige Rodeo-Ente bezwingt und den
Sieg mit nach Hause nimmt.

Die Sendung

Premiere des „Tigerenten Club“ ab 18. April 2020 bei KiKA, samstags live um
10.45 Uhr. Zeitgleich als Live-Stream auf kika.de und tigerentenclub.de. Als
Wiederholung sonntags um 7:05 Uhr bei Check Eins im Ersten.

Weitere Informationen:

http://swr.li/tigerenten-club-neuerungen-2020

Pressekontakt: Bruno Geiler, Tel. 07221 929 23273, bruno.geiler@SWR.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/75892/4535474
OTS: SWR – Das Erste

Original-Content von: SWR – Das Erste, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 2. Mrz 2020. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de