Thomas Gottschalk: “Ich werde nicht auf der halben Backe moderieren” / O-Töne von der Pressekonferenz aus der Stierkampfarena in Palma de Mallorca am 16. Juni 2011





Thomas Gottschalk zu seiner Entscheidung,
aufzuhören:

“Als ich festgestellt habe, dass ein Mensch zu Schaden gekommen
ist, der ein Leben lang gezeichnet ist, habe ich mich gefragt, ob ich
weiter machen kann. Ich habe die Frage mit –nein– beantwortet.”

Thomas Gottschalk zur Zukunft von “Wetten, dass..?”:

“Die Vorhersehbarkeit (der Inhalte) ist nicht nur ein Segen. Ich
hoffe, dass die Sendung ohne mich weniger vorhersehbar wird. Jetzt
haben wir eine Situation, wo man mit mir was Neues anfangen kann, und
mit der Sendung auch.”

Thomas Gottschalk zu seinem “Wetten, dass..?”-Engagement:

“Ich habe mich auf jede Sendung immer gefreut, und es ist für mich
ein Job, den ich mit großer Begeisterung verrichte.”

Thomas Gottschalk zu den drei Sendungen im Herbst: “Ich will und
werde keine Retrosendungen machen, sondern solche, die der Größe von
–Wetten, dass..?– angemessen sind. Ich möchte für mich die Sendung
mit dem Label –Legenden– versehen. Es wird sich in jeder Hinsicht um
vollwertige –Wetten, dass..?—Sendungen handlen, auch im Hinblick auf
die Wetten. Ich möchte es nach der Mallorca-Sendung noch mal krachen
lassen und nicht auf der halben Backe moderieren.”

Thomas Gottschalk zu seinem Abschied:

“Wenn irgendwann keiner mehr sagt, es ist schade, dann habe ich
den Zeitpunkt verpasst.”

Thomas Gottschalk zur Frage, wen er sich als Nachfolger vorstellen
kann:

“Ich habe meine Frau auch nie gefragt, –wen hättest du am liebsten
geheiratet?–“

Thomas Gottschalk zu seiner Zukunft:

“Es gibt ein großzügiges Angebot vom ZDF, und es gibt ein Angebot
von der ARD, das eine große Herausforderung darstellt, aber das
Risiko ist größer.”

Thomas Gottschalk sagte, seine Entscheidung finde zu gegebener
Zeit am Himalaja statt, im Kreise seiner Familie und: “Ich werde mit
meiner Maskenbildnerin reden, wie lange die Frisur noch hält. Ich
weiß, ich werde ein Leben lang der Mensch sein, der die Zuschauer am
Samstagabend begleitet hat. Das, was nach meinem Ausstieg bei
–Wetten, dass..?– folgt, ist die Bonusrunde, die ich angehe.”

Original-Töne stehen zum Download bereit:

all4radio.de

Passwort: audio

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 –
70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/wettendass

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

veröffentlicht von am 16. Jun 2011. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de