„The unplugged Beatles – 45 Jahre Weißes Album“ mit „Frankie Goes To Liverpool“





„Frankie Goes To Liverpool“ wird mit dem Unplugged-Special „45 Jahre Weißes Album“ an eine der großartigsten LP–s der Popgeschichte erinnern: live und ohne riesige Verstärkertechnik bringen die vier Berliner Musiker sämtliche 30 Stücke des im November 1968 erschienenen Doppelalbums der englischen Kultband im Café Theater Schalotte zu Gehör.

Sonnabend, 21. September 2013
Café Theater „Schalotte“
Behaimstraße 22, 10585 Berlin,
Beginn: 20.00 Uhr

Anknüpfend an den großen Erfolg des Unplugged-Specials „45 Jahre Sgt. Pepper“ im Juni 2012 wird die Band auch in diesem Programm stil- und stimmecht beweisen, dass ihr Slogan „Hart am Original“ keine leere Phrase ist.

Seit vielen Jahren gilt sie als eine der ganz wenigen Beatles-Tribute-Bands, die sich noch zu emotionaler, handgemachter Musik bekennen. Frankie bestätigt mit der Erfahrung vieler Konzerte im In- und Ausland (u.a. mehrfach in Liverpool bei der jährlichen „Beatle Week“ und im „Cavern Club“) die unverfälschte und faszinierende Spielweise einer Legende.

Axel Stammberger (lead-g, voc),
Lutz R. Forstbauer (rhythm-g, voc),
Eugen Braumann (b, voc),
Gerald Zaczyk (dr, voc)

veröffentlicht von am 10. Sep 2013. gespeichert unter Allgemein, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de