Telekom startet Männerportal wanted.de





Was trägt der aufstrebende Businessmann im Büro? Mit welchen Rezepten begeistert “er” die eingeladenen Kollegen? Welche Reiseziele in der Welt sind derzeit angesagt? Das neue Internetportal “wanted.de” aus dem Netzwerk von t-online.de präsentiert spannende Stories aus der Welt der bezahlbaren Exklusivität.
Mit wanted.de startet die Deutsche Telekom einen Männer-Begleiter durch die Welt der schönen Dinge, exklusiven Erlebnisse, besonderen Orte und auserwählten Geschichten. Das Portal zeigt, dass wertvolle und schöne Dinge nicht immer teuer sein müssen.

In der Rubrik Genuss (http://www.wanted.de/genuss) ergründet die Redaktion das Geheimnis auserlesener Gaumenfreuden und anderer Sinnesempfindungen der besonderen Art. Zusätzlichen Dreh bekommt die Rubrik durch den richtigen Wein, edlen Whiskey, tolles Interieur, feinen Espresso und die Rauchware danach.
Inspirationen, Destinationen und Alltagsabenteuer stehen im Mittelpunkt der Rubrik Reisen (http://www.wanted.de/reisen).

Die Rubrik Stil (http://www.wanted.de/stil) präsentiert Themen wie Männerpflege rund um Frisuren und “Grooming” sowie angesagte Männerkleidung und Modetrends aus Mailand, Paris, New York, Berlin und anderer Metropolen.
Der Schmuck des Mannes ist die Uhr. Gemeinsam mit Experten stellt die Redaktion in der Rubrik Zeit (http://www.wanted.de/zeit) hochwertige Uhren nach den entscheidenden Kriterien: Qualität, Verarbeitung, Langlebigkeit und handwerkliches Geschick vor.
Der Fuhrpark besticht durch eine Mischung aus modern und klassisch, innovativ und solide, edel und sportlich in der Rubrik Motor (http://www.wanted.de/motor).
Erfahrungsberichte zu den gefragtesten Gefährten und neuesten technischen Gadgets runden mit der Rubrik Technik (http://www.wanted.de/technik) das vielfältige Angebot von wanted.de ab.
wanted .de setzt schwerpunktmäßig auf die Zielgruppe der 30- bis 49-jährigen Männer. “Mit wanted.de bieten wir Lifestyle für Männer, die eine Vorliebe für das Besondere haben”, sagt Ralf Baumann, Leiter Portale t-online.de bei der Deutschen Telekom. “Es soll Spaß machen, sich bei uns auf der Seite aufzuhalten, zu stöbern und sich inspirieren zu lassen. Das ist uns inhaltlich, aber auch grafisch gelungen.”

Exklusive Start-Aktion
Zum Start hat sich wanted.de etwas Besonderes einfallen lassen: Bis zum 10. Juli können Liebhaber von hochwertigen Uhren eine exklusive Führung durch die Uhrenmanufaktur “Sinn Spezialuhren” in Frankfurt am Main gewinnen. Bei einem unvergesslichen Abend inklusive Dinner sowie Hotelübernachtung können sich Gleichgesinnte über ihre Leidenschaften austauschen. Der exklusive Fahrservice mit edlen Limousinen und spritzigen Sportwagen des Partners “Edel & Stark” verbindet die Highlights des Tages auf außergewöhnliche Art und Weise. Anmeldungen ausschließlich unter: www.wanted.de

Horizontaler Seitenaufbau und Produktteppiche
Auch das einzigartige Design der Seite verschafft dem Leser aufgrund der Möglichkeit einer horizontalen wie auch vertikalen Seitenausrichtung ein neues Onlineerlebnis.

Aber das ist nicht alles: Exklusive Waren, die wanted.de in innovativen Schaufenstern und auf “Produkt-Teppichen” zeigt, können direkt und einfach auch online gekauft werden.

“Die Online- und die Tablet-PC-Welt rücken näher zusammen. Mit dem horizontalen Aufbau von wanted.de sammeln wir wichtige Erfahrungen für den weiteren Angang der beiden Welten”, so Baumann.

Werbemöglichkeiten
Von dieser neuen Plattform mit ihrem Content-Angebot können auch Werbetreibende profitieren: Der Vermarkter InteractiveMedia bietet verschiedene Werbeformen, wie Halfpage Ad, Medium Rectangle, Layer, Prestitial und Video Ads, die ab sofort buchbar sind. Besonderes Highlight ist ein expandable Halfpage Ad, welches von 300×600 auf 900×600 Pixel expandiert und somit durch die Anmutung eines Fullpage Ad aufmerksamkeitsstark überzeugt. Gleichzeitig eröffnet InteractiveMedia weitere vielfältige Möglichkeiten zu Kooperationen, Gewinnspielen und für Markenartikler zur Produktplatzierung an prominenter Stelle in themenverwandten Rubriken. Weitere Werbemöglichkeiten sind auf Anfrage verfügbar.

Für eine hohe Reichweite sorgt die Vernetzung mit Deutschlands größtem Internetportal www.t-online.de, das mit wanted.de die Strategie der Vertikalisierung fortsetzt. “Für unsere Werbekunden paaren wir ein Umfeld hoher Qualität mit einer relevanten Reichweite der t-online.de”, so Baumann, “so können wir die Werbewirkung noch einmal verbessern.”

veröffentlicht von am 30. Jun 2011. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de