Tagung Medienrecht: Preisbindung für Online-Produkte und rechtliche Rahmenbedingungen für das E-Book-Geschäft





Die Akademie des Deutschen Buchhandels veranstaltet vor diesem Hintergrund am 13. September 2010 im Literaturhaus München eine Expertentagung Medienrecht zum Thema „Rechtliche Rahmenbedingungen für das E-Book-Geschäft und Preisbindung für Online-Produkte“. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Preisgestaltung von Online-Produkten, über Haupt- und Nebenrechte des Verlags und mögliche Online-Geschäftsmodelle. Wie man die Backlist und Archive vermarktet, ist ebenfalls Thema der Tagung.

Die Tagung richtet sich an Geschäftsführer und Juristen von Medienunternehmen, Verlagsleiter, Mitarbeiter von Lizenzabteilungen und Anwälte.

Referenten der Tagung sind:
Dr. Ursula Feindor-Schmidt (Lausen Rechtsanwälte), Dr. Werner-Christian Guggemos (Cian-do), Hartmut Jedicke (Bonnier Media), Dr. Matthias Lausen (Lausen Rechtsanwälte), Birgit Menche (RA), Reimer Ochs (S. Fischer Verlag), Dr. Dirk Palm (Palmedia Publishing Servi-ces), Dr. Robert Staats (VG Wort).

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter
http://www.buchakademie.de/konferenzen/medienrecht/rechtliche_rahmenbedingungen_e_book.php

Ansprechpartnerin für diese Pressemitteilung:

Judith Horsch
Leitung PR
Akademie des Deutschen Buchhandels
Salvatorplatz 1
80333 München
089 / 29 19 53 – 65
E-Mail: judith.horsch@buchakademie.de

veröffentlicht von am 28. Jun 2010. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Verlag. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de