Tagessieg für “Blind ermittelt” 5,25 Millionen Zuschauer verfolgten neuen Wien-Krimi im Ersten





Die Episode “Die toten Mädchen von Wien” des
Krimis “Blind ermittelt” haben gestern Abend 5,25 Millionen Zuschauer
eingeschaltet. Das bedeutet einen Marktanteil von 20,4 Prozent und
damit war der Krimi nach der “Tagesschau” mit 6,10 Millionen
Zuschauern (Marktanteil von 28,2 %) die meistgesehene Sendung am
Samstag. In “Blind ermittelt” spielen Philipp Hochmair als blinder,
ehemaliger Chefinspektor und Andreas Guenther als dessen cleverer
Privatchauffeur mit Berliner Schnauze ein ungleiches Duo auf
Verbrecherjagd. Dabei kommen die beiden einem Mordkomplott auf die
Spur und kämpfen in einem mysteriösen Entführungsfall um das Leben
junger Frauen. Regie führte Jano Ben Chaabane nach einem Drehbuch von
Ralph Werner und Don Schubert. “Blind ermittelt” ist eine Produktion
der Mona Film (Produzenten: Thomas Hroch, Gerald Podgornig) in
Koproduktion mit der ARD Degeto und dem ORF im Auftrag der ARD Degeto
mit Unterstützung durch den Fernsehfonds Austria und den Film Fonds
Wien für Das Erste. Die Redaktion: Sascha Mürl, Sascha Schwingel
(beide ARD Degeto), Nina Fehrmann-Trautz, Andrea Bogad-Radatz (beide
ORF). Pressekontakt: Dr. Bernhard Möllmann Presse und Information Das
Erste Tel.: 089 5900 42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089 5900 42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 6. Mai 2018. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de