Tage Alter Musik in Herne: 3.500 Besucher erfreuten sich an hochkarätigen Ensembles und Solisten / Jubiläum in 2015





Die 39. Ausgabe der Tage Alter Musik unter dem Motto
„Seelentöne“ hat mit rund 3.800 Besuchern und einem Zuwachs um rund
25 Prozent gegenüber dem Vorjahr eines der besten Ergebnisse der
vergangenen Jahre erzielt.

Das vom Kulturradio WDR 3 und der Stadt Herne veranstaltete
Festival, eines der profiliertesten der Alte Musik-Szene weltweit,
hat in diesem Jahr vom 13. bis 16. November elf Konzerte präsentiert.
Spitzenensembles und Solisten der Alten Musik aus ganz Europa wie
Concerto Copenhagen, das Ricercar Consort, die Capella Sagittariana,
die Accademia Bizantina, Doulce Memoire, die Hofkapelle München, Ars
Choralis Coeln, das Duo Balyan-Melkonian, die Flötistin Annie
Laflamme und der Counter Kai Wessel waren in Herne mit Programmen von
Mittelalter bis Romantik zu Gast. Dr. Richard Lorber, Künstlerischer
Leiter des Festivals: „Im 300. Jubiläumsjahr von Carl Philipp
Emmanuel Bach und C.W. Gluck haben wir neue Aspekte musikalischer
Empfindsamkeit vom Mittelalter bis in die Romantik zeigen können“.

Vier der Festivalkonzerte hat WDR 3 live übertragen, die
Mitschnitte der übrigen Konzerte sind in den nächsten Tagen und
Wochen jeweils dienstags um 20:05 Uhr in „WDR3 Konzert“ zu hören: –
18.11., 20:05 Uhr: Originalgenies – 25.11., 20:05 Uhr: Biblische
Sinnlichkeit – 02.12., 20:05 Uhr: Geistliche Seelengespräche (Kai
Wessel) – 09.12., 20:05 Uhr: Johannesminne – 16.12., 20:05 Uhr: Der
Fall Monteverdi – 23.12., 20:05 Uhr: Duo Melkonian

Im kommenden Jahr feiern die Tage Alter Musik in Herne ihren 40.
Geburtstag. Die Jubiläumsausgabe des ältesten Festivals der Alten
Musik in Deutschland mit einem allgemeinen Anspruch wird unter dem
Motto „Kult“ stehen.

Die Tage Alter Musik Herne finden seit 1976 statt. Zum
Festivalprogramm gehören neben den Konzerten eine internationale
Musikinstrumenten-Messe mit jährlich wechselnden
Instrumentenschwerpunkten und das Kulturpolitische Forum WDR 3 zu
aktuellen Fragen in der Musik.

Weitere Informationen und einen Multimediablog zum Festival finden
Sie unter http://www.tage-alter-musik.de bereit.

Weitere Informationen im Internet unter www.wdr3.de und über das
WDR 3-Hörertelefon 0221 56789 333. facebook.com/wdr3 twitter.com/wdr3

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de

Pressekontakt:
Uwe-Jens Lindner
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7123
uwe-jens.lindner@wdr.de

veröffentlicht von am 17. Nov 2014. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de