SWR Vokalensemble gibt neuen Patenchor bekannt Mit dem Badischen Jugendchor geht das Förderprojekt des Südwestrundfunks ins siebte Jahr (FOTO)





Stuttgart. Seit 2011 unterstützt das SWR Vokalensemble mit seinem
Patenchorprojekt den musikalischen Nachwuchs und fördert die
Vokalqualität. Das vielfach ausgezeichnete Spitzenensemble schafft
damit eine Verbindung zur reichen Chorlandschaft in Baden-Württemberg
und Rheinland-Pfalz. Nun steht der nächste Patenchor des Ensembles
fest: Chefdirigent Marcus Creed wählte aus allen Bewerbungen aus dem
Sendegebiet des Südwestrundfunks (SWR) den Badischen Jugendchor aus.
Der Chor wird in der Saison 2018/19 intensiv mit den
Berufsmusikerinnen und -musikern zusammenarbeiten und gemeinsam
auftreten.

Nah dran an den Profis

Bei Proben- und Konzertbesuchen können die jungen Sängerinnen und
Sänger erleben, wie Profis zeitgenössische Programme erarbeiten,
aufnehmen und im Konzert präsentieren. Das Patenchorprojekt will
jungen Menschen Lust auf Vokalmusik von heute machen und sie bei der
Erarbeitung eines neuen Repertoires unterstützen. Im Juli 2018 wird
der Badische Jugendchor erstmals im Funkstudio des SWR in Stuttgart
proben.

Gemeinsames Konzert beim Festival Eclat im Februar 2019 Extra in
Auftrag gegeben für einen Profichor und einen Amateurchor wurde das
Werk „voices – Stimmen“ bei dem US-amerikanischen Komponisten
Christian Wolff. Das Werk liegt seit 2016 vor und nun freuen sich
alle Beteiligten auf die gemeinsame Uraufführung im Rahmen des
Festivals Eclat Anfang Februar 2019 in Stuttgart unter der Leitung
von Rupert Huber.

Repertoireerweiterung und verschiedene Auftritte Der künstlerische
Leiter des Badischen Jugendchores Matthias Böhringer plant, einige
Programmteile aus Konzerten des SWR Vokalensembles in der Saison
2018/19 mit dem Jugendchor zu erarbeiten und in eigenen
Veranstaltungen aufzuführen. Außerdem ist ein Auftritt auf der
Bundesgartenschau in Heilbronn 2019 geplant. Dort ist der SWR
Medienpartner und wird eigene Programme verantworten. Initiiert wurde
das Patenchorprojekt vom Verein der Freunde und Förderer des SWR
Vokalensembles e.V. im Herbst 2010.

In mehrfacher Hinsicht exemplarisch

Jürgen Budday, Vorsitzender des Beirats Chor beim Deutschen
Musikrat: „Die Aktivitäten des SWR Vokalensembles dürfen in
mehrfacher Hinsicht als exemplarisch gelten. Sie reichen von der
pädagogisch-künstlerischen Seite im Patenchorprojekt, das für junge
Nachwuchs-Ensembles von unschätzbarem Wert ist, über eine
Vorbildfunktion für semiprofessionelle Ensembles, wie es der Chor z.
B. beim Eröffnungskonzert des 15. Internationalen
Kammerchorwettbewerbs 2017 in Marktoberdorf mit Maßstab setzenden
Interpretationen vor Spitzenchören aus der ganzen Welt demonstrierte,
bis hin zum Vertreter eines innovativen Repertoires, mit dem es die
Rolle als Impulsgeber und Vorreiter in der Chorszene ausfüllt. Ich
gratuliere dem Badischen Jugendchor und seinem Chorleiter, die ihr
großes Talent und ihre Begeisterung bereits vielfach zeigen konnten,
zu dieser ehrenvollen Auszeichnung als Patenchor und bin sicher, dass
sie in ihrem künstlerischen Werdegang davon weiter profitieren
werden.“

Engagement und große Leidenschaft

Gerold Hug, SWR Programmdirektor Kultur, Wissen, Junge Formate:
„Mein Dank gilt dem Engagement und der großen Leidenschaft, mit der
die Sängerinnen und Sänger des SWR Vokalensembles ihre Patenchöre –
nun schon im siebten Jahr – unterstützen und fördern. Sie übernehmen
damit gesellschaftliche Verantwortung und schaffen mit ihrer
gemeinsamen Arbeit eine Nähe zwischen Profis und jungen Musikerinnen
und Musikern in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.“

Der Badische Jugendchor wurde im Jahre 2010 vom Badischen
Chorverband mit dem Ziel ins Leben gerufen, begabten Sängerinnen und
Sängern aus ganz Baden im Alter zwischen 16 und 27 Jahren eine
Plattform für anspruchsvolles Musizieren zu bieten.

Fotos über ARD-Foto.de

Weitere Informationen auf SWR.de/kommunikation und SWRClassic.de

SWR Classic – unter dieser Marke vereint der Südwestrundfunk einen
wesentlichen Teil seines traditionell umfangreichen Engagements für
die klassische Musik im weiteren Sinne. Dazu gehören das SWR
Symphonieorchester, das SWR Vokalensemble, das SWR
Experimentalstudio, die SWR Big Band, die Schwetzinger SWR
Festspiele, die Donaueschinger Musiktage, das Festival Rhein Vokal
und die Deutsche Radiophilharmonie (in Kooperation mit dem
Saarländischen Rundfunk). Unter dem Motto »Klangvielfalt erleben«
reicht so das Spektrum von Barockmusik bis zur zeitgenössischen
Avantgarde, von Chormusik und Sinfonik über Jazz und Swing bis zur
Live-Elektronik. Das Online-Portal SWRClassic.de bietet Musikfreunden
dazu aktuelle Informationen und Beiträge, Videoclips, die Angebote
der SWR Musikvermittlung, Konzertkarten, Programmhefte zum Download
und vieles mehr. Konzerte der Orchester, Ensembles und Festivals des
SWR sind dort auch als Livestream oder als Videostream on demand zu
erleben.

Pressekontakt:
Ursula Foelsch, Tel. 0711 929 11034, ursula.foelsch@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 22. Feb 2018. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de