SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Donnerstag, 10.07.14 (Woche 28) bis Montag, 11.08.14 (Woche 33)





Donnerstag, 10. Juli 2014 (Woche
28)/07.07.2014

21.00 Marktcheck

Moderation: Hendrike Brenninkmeyer

Die geplanten Themen:

Nicht ohne meine Enkel: Welche Rechte haben Großeltern? Jede
dritte Ehe wird in Deutschland geschieden. Doch nicht nur für Kinder
aus der Ehe ist eine Trennung schlimm, sondern auch für die
Großeltern. Häufig verlieren sie dadurch den Kontakt zu ihren
geliebten Enkeln. Welche Rechte haben Großeltern? Das klärt der
Rechtsexperte Karl-Dieter Möller.

Sommer auf dem Balkon: Wie zaubert man eine Urlaubs-Oase? Familie
Jäger aus dem Landkreis Heilbronn hat einen großen Balkon. Nur: Durch
die sonnenausgesetzte Lage verdörren hier so gut wie alle Pflanzen.
Marktcheck-Gartenexpertin Heike Boomgarden berät die Familie bei der
Balkon-Gestaltung und zaubert mit wenig Geld eine regelrechte Oase.

Unschöner Gruß aus Italien: Strafzettelflut trotz Bezahlung Ärger
nach dem Urlaub: Kein Land braucht wohl so lange, um Strafzettel zu
verschicken, wie Italien. Fast ein Jahr haben die dortigen Behörden
Zeit. Und nicht nur das. Auch, wer seine Schuld anerkennt und das
Bußgeld sofort bezahlt, hat keine Ruhe. Denn die Mahnungen kommen
trotzdem.

Top 3 Ranking der Hitze-Irrtümer: Was hilft bei Hitze? Was bringt
gar nichts? Sommer, Sonne, 30 Grad. Was bringt Abkühlung? Eine
eiskalte Dusche? Wie kalt werden Getränke, wenn man sie im See kühlt?
Und: Darf man eigentlich in öffentlichen Brunnen baden? Marktcheck
räumt mit den drei größten Hitze-Irrtümern auf.

Sonntag, 13. Juli 2014 (Woche 29)/07.07.2014

Korrigierte Sendezeit beachten!

23.15 (VPS 23.45) Nichts als Ärger mit den Männern Spielfilm
Deutschland 2009 Erstsendung: 13.02.2009 in Das Erste Autor:
Elizabeth Blonzen und Anian Zollner Rollen und Darsteller:
Katharina Schneider____Jule Ronstedt Ben Hallbauer____Stephan Luca
Frau Wegener____Heidelinde Weis Hubert Schneider____Rüdiger Vogler
Christa Pasemann____Billie Zöckler Jochen____Anian Zollner
Bruno____Götz Otto Sophie Linzer____Katharina Müller-Elmau Betty
Reiser____Cecilia Kunz Frank Beutel____Holger Kunkel Dieter
Reiser____Hubert Mulzer Albert Fröhlich____Philipp Sonntag Herr
Schmidt____Michael Habeck Kurt____Stefan Lehnen und andere Kamera:
Michael Boxrucker Musik: Jörg Magnus Pfeil

Mittwoch, 30. Juli 2014 (Woche 31)/07.07.2014

Tagestipp

20.15 Lecker aufs Land – eine kulinarische Reise Helga Decker –
Biobäuerin in Baden Folge 1/6

Die erste Tour mit dem „Lecker aufs Land“-Oldtimerbus führt ins
badische Bühl. Dort lebt die Landfrau Helga Decker. Auf den Feldern
hinter dem Hof wachsen in geraden Reihen zarte grüne Salatköpfe, in
den Gewächshäusern winden sich Gurkenpflanzen an Stangen empor. Fast
alle gängigen Gemüse- und Salatsorten hat Helga im Angebot. Die
50-Jährige ist auf einem landwirtschaftlichen Hof groß geworden. Nach
dem Atomunfall in Tschernobyl gründete die Mutter eines kleinen
Sohnes entschlossen einen Bioladen. Ihren Traum, auf einem Hof
eigene, gesunde Lebensmittel zu erzeugen, erfüllte sich, als sie vor
vielen Jahren eine Gärtnerei übernehmen konnte. Seither managed die
Chefin ihren Biobetrieb zusammen mit Sohn Christoph. Weil sie rund um
die Uhr im Einsatz ist, plant sie ihre Auszeiten minutiös. So kommt
Enkel Florian nicht zu kurz und Helga kann zusammen mit ihrem Mann
Klaus, der Polizist ist, ihrem Radel-Hobby frönen. Neulich sind die
beiden sogar bis nach Paris gestrampelt. Seit vielen Jahren isst
Helga kein Fleisch. Mit ihrem Lieblingsgemüse Zucchini zaubert Helga
deshalb für die anderen Landfrauen ein gehaltvolles vegetarisches
Menü. Zum Auftakt kommt ein Kerbelschaumsüppchen mit Gänseblümchen
auf den Tisch.

Montag, 04. August 2014 (Woche 32)/07.07.2014

Geänderten Programmablauf für BW beachten!

10.10 (VPS 10.09) BW: Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann – Felix
Kubola und seine Mission Erstsendung: 30.05.2013 in SWR BW

11.00 BW: Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg –
Gedenkveranstaltung im Landtag Moderation: Georg Weisenberger

12.30 BW: Wegweisend im Wandern – der Schwarzwaldverein (WH von
SO) Erstsendung: 03.08.2014 in SWR/SR

(bis 13.15 – weiter wie mitgeteilt)

Montag, 04. August 2014 (Woche 32)/07.07.2014

15.30 (VPS 15.28) Sommerlandgasthöfe – Perlen in
Baden-Württemberg Erstsendung: 09.06.2014 in SWR BW

Wenn der Himmel strahlend blau ist und die Sonne scheint, dann
zieht es die Menschen hinaus in die Natur. Und oft in besonders
schöne Sommerlandgasthöfe. Solche Perlen gibt es auf dem Land wie in
der Stadt. Jeder hat einen Lieblingsbiergarten, ein besonders schönes
Gartenlokal oder Café. Es sind oft Orte, die Geheimtipps sind, die
nur die kennen, die in der Nähe wohnen. Von diesen Geheimtipps
erfahren nun auch die Zuschauenden: dem Rössle in Kirchzarten, dem
Schwobastüble in Kaisersbach und von einigen andere Gastronomien in
Baden-Württemberg. Entscheidend ist immer die Entstehungsgeschichte,
aber auch die hohe gastronomische Qualität wird vorausgesetzt. Sie
steht aber nicht im Mittelpunkt: Die Hauptsache ist, dass der Chef
oder die Chefin mit „Leib und Seele“ dabei ist.

Montag, 11. August 2014 (Woche 33)/07.07.2014

15.30 (VPS 15.29) Erinnerungen tellerweise – Landgasthöfe mit
Omas Küchenklassikern Erstsendung: 15.10.2012 in SWR BW

Es geht nicht schnell und es ist auch nicht ganz einfach: die
Zubereitung von Omas Küchenklassikern. Die meisten kennen diesen
Geschmack nur noch aus ihrer Kindheit. Und viele verspüren Sehnsucht
nach Gerichten, die seit Generationen tradiert sind und nach Zutaten,
die direkt vom Bauer nebenan kommen. Mit Liebe und Zeit gekocht und
im Kreis von Familie und Freunden genossen. Was es schon in privaten
Küchen meist nur noch bei der älteren Generation gibt, ist in der
Gastronomie eine Rarität geworden: Rezepte von früher mit Zutaten aus
der Region sowie der Verzicht auf Convenience-Produkte und andere
Hilfsmittel sind für einen profitablen Betrieb viel zu aufwändig.
Doch ein paar Landgasthöfe bieten genau das an. Sie sind
Überzeugungstäter und scheuen keinen Aufwand, um ihren Gästen diese
„Wohlfühlküche“ bieten zu können. Das große Geld ist nicht
entscheidend für sie. Sie wollen Sehnsüchte stillen, ihre Gäste
verführen: zu Erinnerungen an ihre Kindheit, Teller für Teller.

SWR Pressekontakt: Johanna Leinemann, Tel 07221/929-22285,
johanna.leinemann@swr.de

veröffentlicht von am 7. Jul 2014. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de