Super Showfreitag in SAT.1: „Jetzt wird–s schräg“ startet mit 14,2 Prozent MA / „Got to Dance“ legt zu





19. Juli 2014. Auf Erfolgskurs: Die neue
SAT.1-Impro-Show „Jetzt wird–s schräg“ mit Moderator Jochen Schropp
startet am Freitagabend mit hervorragenden 14,2 Prozent Marktanteil
bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern. In der
SAT.1-Relevanzzielgruppe der 14-59-Jährigen schalten gute 11,2
Prozent ein.

„Got to Dance“ legt zu: Nach dem guten Start am Donnerstagabend
erzielt die Show nochmal +0,4 Prozentpunkte mehr. Die beeindruckenden
Performances der Dance-Acts sehen am Freitagabend sehr gute 13,6
Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer. In der
SAT.1-Relevanzzielgruppe (14-59 J.) erreicht die Show gute 11,3
Prozent Markanteil. Die dritte und vierte Audition-Show laufen am
Donnerstag (24. Juli) auf ProSieben und Freitag (25. Juli) in SAT.1 –
jeweils um 20:15 Uhr.

Basis: Alle Fernsehhaushalte Deutschland (D+EU) Quelle: AGF in
Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland
Audience Research Erstellt: 19.07.2014 (vorläufig
gewichtet:18.07.2014)

Hinweis: Alle Infos und Fotos zum Download finden Sie auf der „Got
to Dance“-Presselounge: http://presse-portal.tv/got-to-dance

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Kommunikation/PR Entertainment Michael Ostermeier, Julia Hagedorn
Tel. +49 [89] 9507-1142, -1184 Michael.Ostermeier@ProSiebenSat1.com
Julia.Hagedorn@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Tabea Werner Tel. +49 [89] 9507-1167
Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com

veröffentlicht von am 19. Jul 2014. gespeichert unter Fernsehen, Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de