SUPER RTL zeigt die französische Animationskomödie „Ein Monster in Paris“ als Free-TV-Premiere / Sendedatum: Freitag, 30. August um 20.15 Uhr





Paris im Jahre 1910. Ein von allen Bürgern
gefürchtetes Monster sorgt für Aufregung in der Stadt der Liebe, die
französische Hauptstadt ist in Aufruhr. Mittendrin sind Filmvorführer
Emile und sein Freund Raoul, ein chaotischer Wissenschaftler. Durch
Zufall wird das ungleiche Gespann zu den Anführern der Monsterjagd
gemacht und findet in der wunderschönen Sängerin Lucille schon bald
eine wertvolle Verbündete. Ein aufgeweckter Affe, ein griesgrämiger
Polizeichef und weitere skurrile Gestalten bereichern nach kurzer
Zeit das Team der Monsterjäger. Doch schon bald zweifeln sie an ihrer
Aufgabe: Ist dieses Monster wirklich so gefährlich? Die Antwort
darauf bekommen die Zuschauer am Freitag, 30. August um 20.15 Uhr bei
SUPER RTL. Dann zeigt der Kölner Sender den französischen
Animationsfilm Ein Monster in Paris (Frankreich 2011) erstmals im
deutschen Free-TV.

Regisseur Eric Bergeron feierte zuvor mit „Große Haie – Kleine
Fische“ einen großen Erfolg an den weltweiten Kinokassen. Als
Produzent fungiert mit Luc Besson („Leon – Der Profi“) einer der
bekanntesten Regisseure des französischen Kinos. Mit Sängerin Vanessa
Paradis und John Lennons Sohn Sean konnten die Produzenten zudem
prominente Synchronsprecher für den Film gewinnen.

Pressekontakt:
SUPER RTL Kommunikation

Telefon: 0221 4565 1031
E-Mail: kommunikation@superrtl.de
http://kommunikation.superrtl.de

SUPER RTL ist der bei Kindern beliebteste deutsche Fernsehsender mit
TV- und Internet-Angeboten für die ganze Familie. Unter den
Dachmarken TOGGO und TOGGOLINO bündelt das Unternehmen TV-Formate,
Online-Angebote und Freizeitaktivitäten, die Kindern Spaß machen und
sie altersgerecht ansprechen. TOGGO richtet sich an Kinder von 6 bis
13 Jahren, TOGGOLINO orientiert sich an den Bedürfnissen und
Sehgewohnheiten von Vorschülern. In der Primetime bietet SUPER RTL
mit seinen familienfreundlichen Unterhaltungsangeboten die richtige
Mischung, um Eltern und Kindern gemeinschaftliche TV-Erlebnisse zu
ermöglichen.

veröffentlicht von am 27. Aug 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de