SUPER RTL zeigt die Dokumentation “Amerikas dunkelste Stunden – Der 11. September” als Free-TV-Premiere / Sendeplatz: Sonntag, 8. September um 20:15 Uhr





: Der 11. September 2001 zerstörte das Leben
unzähliger Menschen und stellte eine Zäsur der Weltgeschichte dar.
Auch 18 Jahre nach den verheerenden Terroranschlägen auf das World
Trade Center in New York und auf das Pentagon in Washington D.C.
durch Attentäter der al-Qaida sind die Bilder der einstürzenden
Twin-Tower unvergessen. Sie wurden längst zu einem Sinnbild für die
Verwundbarkeit ganzer Staaten durch islamistischen Terrorismus.

Kurz vor dem Jahrestag der Anschläge zeigt SUPER RTL am Sonntag,
8. September um 20:15 Uhr die bewegende Dokumentation “Amerikas
dunkelste Stunden – Der 11. September” (USA 2018). Von Fondsmanager
Alex Spano, der seinen Arbeitsplatz im World Trade Center gerade noch
rechtzeitig verlassen konnte, bis zum Chef der Flugaufsicht des
US-amerikanischen Luftraums – authentische Zeitzeugen, die hautnah am
Geschehen waren, berichten in dem Film eindrücklich von ihren
Erlebnissen. Unter ihnen ist auch der ehemalige Polizist John
McLoughlin, der als einer der letzten Überlebenden aus den Trümmern
des World Trade Centers gerettet werden konnte.

Mit bislang unveröffentlichtem Bildmaterial und noch nie gesehenen
Interviews vermittelt die 90-minütige Dokumentation einen umfassenden
Überblick über die Chronik der dramatischen Ereignisse.

Pressekontakt:
Tim Schröter
RTL DISNEY Fernsehen GmbH
Telefon: +49 (0) 221 / 456 – 51013
Fax: +49 (0) 221 / 456 95 – 51013
tim.schroeter@superrtl.de

Original-Content von: SUPER RTL, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 6. Sep 2019. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de