Süddeutsche Zeitung eBibliothek: 50 große Romane als eBook – empfohlen von der Feuilleton-Redaktion





Als gedruckte Reihe nebeneinandergestellt, würden die Bücher dieser eBibliothek gut zwei Meter Regalplatz einnehmen. Rund dreißig Kilogramm Gewicht brächten sie gemeinsam auf die Waage und sie hätten 22.000 Seiten. Leser können diese Werke der Weltliteratur nun tatsächlich aber in wenigen Millimetern und Gramm auf Ihrem Tablet, eReader, Smartphone oder Laptop überallhin mitnehmen. Ob auf Reisen, dem Weg zur Arbeit, im Bett oder Sessel: eine Bibliothek, die den Leser begleitet. Zu entdecken gibt es Klassiker und herausragende Gegenwartsliteratur, faszinierende Titel aus der Zeit zwischen dem frühen 20. und dem frühen 21. Jahrhundert und Wiederentdeckungen, die erstmals als eBook erscheinen, unter anderen Gert Ledigs Stalinorgel und Selma Lagerlöfs Gösta Berling. Einige Titeln waren bisher sogar vergriffen, Cesare Paveses Der schöne Sommer oder Maisie von Henry James zum Beispiel.
Die zehn Fünfer-Pakete in dieser eBibliothek bieten die komplette Bandbreite des modernen Romans, der sich an jedes Thema heranwagt, sei es noch so zeitlich fern oder technisch: Abenteuerroman und Gesellschaftsroman, Heimatroman und road novel, historischer Roman und Familienroman, Liebesroman und Kriegsroman, Künstlerroman und coming-of-age-novel.
Ausgesucht wurden die Romane von der Feuilleton-Redaktion der Süddeutschen Zeitung, um dem Leser eine Auswahl anzubieten, die der Grundstock seiner eBook-Bibliothek sein kann. Ebenso wie mit der Zeitung ist es auch bei Büchern: Viele Leser nutzen heute gedruckte und digitale Angebote ganz selbstverständlich nebeneinander.
In einem halben Jahr Produktionszeit wurde die Idee dieser eBibliothek in die Tat umgesetzt und es gab einige Hürden, aber auch bestätigende Zeichen. So verlief die Suche nach der Übersetzung von Henry James‘ vergriffenem Buch über die kaum zu durchschauende Bibliothek des Übersetzers, in der dessen Sohn nicht fündig wurde, hin zur Münchner Stadtbibliothek im Gasteig, die das Buch, wenn auch noch nicht eingescannt, verfügbar hatte. Eine glückliche und auch bestätigende Fügung war dann der Nobelpreisgewinn Modianos, für dessen Buch Der Horizont drei Tage zuvor die Lizenz erworben worden war.

Süddeutsche Zeitung eBibliothek
50 große Romane als eBook
empfohlen von der Feuilleton-Redaktion der Süddeutschen Zeitung
Gesamtbibliothek (50 Bände) 249,50 Euro
(entspricht 4,99 Euro/eBook)
5er-Paket jeweils 29,99 Euro
(entspricht 5,99 Euro/eBook)

Leseproben unter: sz-shop.de/eBibliothek

veröffentlicht von am 4. Dez 2014. gespeichert unter Literatur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de