Stuttgarter Zeitung: Matthias Brandt ist ein Fan von Kommissar Maigret





Der Schauspieler Matthias Brandt schaut sich die
„Polizeiruf“-Folgen, in denen er mitspielt, immer sofort an.
„Manchmal auch schon in Zwischenstadien“, erzählt er der Stuttgarter
Zeitung (Samstagsausgabe). Allerdings ist er dafür gern allein. Er
könne sich nicht so gut vorstellen, eine Arbeit, in die er doch sehr
involviert sei, in einem größeren Kreis anzuschauen. „Man registriert
da als Schauspieler doch sehr genau, wie die Menschen um einen herum
reagieren.“

Lust dazu, die Rolle des Kommissars Hanns von Meuffels überhaupt
zu übernehmen, bekam Brandt durch seinen Kollegen Edgar Selge. „Ich
kannte seine Arbeit, die mir im Rahmen dieses Sonntagskrimis sehr,
sehr gut gefallen hat“. Auch privat mag der Sohn des früheren
deutschen Bundeskanzlers Willy Brandt Krimis. Seine Lieblingsfigur
sei Maigret, sagt Brandt, „weil er immer versucht hat, in die Psyche
des Täters einzutauchen“. Am Sonntag läuft wieder ein Polizeiruf mit
Matthias Brandt als Kommissar Hanns von Meuffels: „Der Tod macht
Engel aus uns allen“ (ARD, 20.15 Uhr).

Pressekontakt:
Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 7205-1225
E-Mail: newsroom.stuttgarterzeitung(at)stz.zgs.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de

veröffentlicht von am 12. Jul 2013. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de