Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Demenzerkrankung von Rudi Assauer





Assauer gilt als waschechter Kerl, seine
selbstironischen Werbespots für ein bekanntes Fernsehbier, in denen
er seine frühere Lebensgefährtin, die Schauspielerin Simone Thomalla,
Bier holen schickt, sind bis heute unerreicht. Rudi Assauer ist und
bleibt eben ein “Meister der Herzen”, einer wie du und ich, nur ein
bisschen erfolgreicher, cleverer. Kurzum: Rudi Assauer stand bis zu
dieser traurigen Nachricht für das Leben selbst. Dass gerade so ein
vermeintlich Unverwüstlicher an Demenz erkrankt, macht mehr Angst als
sonst. Das ist vielleicht nicht rational, aber zutiefst menschlich.
Alles Gute.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

veröffentlicht von am 31. Jan 2012. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de