„Stubbe – Von Fall zu Fall“ – ZDF zeigt drei neue Folgen der beliebten Krimireihe (BILD)





Drei neue „Stubbe“-Krimis im ZDF. Den Auftakt macht „Stubbe – Von
Fall zu Fall: Alte Freunde“ am Samstag, 22. Dezember 2012, 20.15 Uhr.
Ein Geschäftsmann wurde entführt und trotz gelungener Geldübergabe
ermordet. Im Lauf seiner Ermittlungen stößt Kommissar Stubbe
(Wolfgang Stumph) auf einen ehemaligen Freund und Geschäftspartner
des Opfers. Mit einer gemeinsamen Geschäftsidee hatte es der Tote zu
erheblichem Vermögen gebracht, der ehemalige Gefährte hingegen war
sozial abgestürzt. Hat er sich geholt, was ihm aus seiner Sicht
zustand? Vertieft in den Fall nimmt Stubbe kaum wahr, was sich
währenddessen zu Hause tut. Buch und Regie: Peter Kahane.

Am 5. Januar 2013, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF „Stubbe – Von Fall zu
Fall: Gefährliches Spiel“. Ein junges Mädchen wird tot aufgefunden.
Spuren deuten auf ein Rendezvous mit tödlichem Ausgang hin. Traf sie
in einem Flirt-Chat ihre Verabredung, die tödlich endete? Bei Familie
Stubbe kündigen sich große Veränderungen an. Buch: Markus Stromiedel
und Martina Mouchot, Regie: Frauke Thielecke.

Der „Samstagskrimi Stubbe – Von Fall zu Fall: Blutsbrüder“ wird am
12. Januar 2013, 20.15 Uhr, ausgestrahlt. Christiane Stubbe
(Stephanie Stumph) und Helge (Wanja Mues) planen ihre Hochzeit.
Stubbe wird mitten in den Vorbreitungen zu einem Verbrechen gerufen.
Im Stadtpark wurde ein Toter entdeckt. Vieles deutet auf Raubmord
hin. Plötzlich ist Helge völlig verändert. Als Christiane ihn zur
Rede stellt, führt er sie zu einem Versteck. Dort hält sich sein
Halbbruder verborgen. Der wirkt verängstigt und behauptet, einen Mord
beobachtet zu haben. Stubbes Ermittlungen indes ergeben, dass die Tat
im Park möglicherweise von zwei jungen Männern begangen wurde. Eine
Spur führt direkt zu Helge. Buch und Regie: Peter Kahane.

In den Hauptrollen spielen wieder: Wolfgang Stumph, Stephanie
Stumph, Margret Homeyer, Wanja Mues, Lutz Mackensy, Heike Trinker und
Helene Grass.

Seit 1995 ermittelt Kommissar Stubbe im ZDF. Am 14. Januar 2012
sahen durchschnittlich 8,91 Millionen Zuschauer (27,9 Prozent
Marktanteil) „Stubbe – Von Fall zu Fall: In dieser Nacht“. Damit war
der Film der besteingeschaltete ZDF-„Samstagskrimi“ seit Bestehen
dieses Labels.

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 –
70-16100, und über
http://bilderdienst.zdf.de/presse/stubbevonfallzufall

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

veröffentlicht von am 19. Dez 2012. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de