Stuart Smith wird als Partner Teil des Führungsteams von Anomaly London





Direkt nach Ben Moore, der im Dezember
zum Team hinzukam, wird Stuart Smith nun zu einer weiteren tragenden
Kraft im Führungsteam der Agentur.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130221/NY64436
[http://photos.prnewswire.com/prnh/20130221/NY64436] )

Stuart hat seine Karriere mit begehrten strategischen Positionen
in der Führungsebene bei Unternehmen auf der Kundenseite und bei
Agenturen geprägt. Insbesondere hat Stuart während seiner Zeit bei
Google Creative Lab und Wieden + Kennedy eine wahrlich integrierte
Sichtweise dazu entwickelt, wie Unternehmen und Marken in einer
zunehmend komplexer werdenden Geschäfts- und Medienlandschaft
funktionieren und kommunizieren müssen.

Bevor er zu Anomaly hinzustieß, war Stuart der Leiter der
Abteilung für strategische Planung bei Wieden + Kennedy in New York.
Während dieser Zeit leitete er die integrierte Strategiegruppe für
das Blue Chip-Kundenportfolio der Agentur, zu der neben Nike und
Delta unter anderem auch Target und P&G gehören. Darüber hinaus war
Stuart auch bei Google Creative Lab als Leiter der Abteilung für
Planung tätig, wo er Initiativen über alle Google-Produkte hinweg
betreute (inklusive Search, YouTube, Chrome, Android, Apps, Gmail,
AdWords und andere).

Stuarts unübertroffene Fähigkeit, innovative strategische Ansätze
zu entwickeln und deren Umsetzung zu leiten, machen ihn zur
Idealbesetzung für die Position im Bereich der Angebotsplanung und
des Angebots von Anomaly.

„Die einzigartige und progressive Angebotsplanung von Anomaly habe
ich als Außenstehender immer bewundert. Jetzt bin ich begeistert
darüber, ein Teil davon zu sein. Wieder mit Ben arbeiten zu können,
steigert meine Begeisterung zusätzlich“, erklärte Smith.

Der Carl Johnson, Global CEO, kommentierte: „Unser umfassendes
Verständnis von Strategie treibt den Kern von Anomaly an und
ermöglicht uns, solch verschiedenartige und effektive Lösungen
bereitzustellen. Die heutigen Herausforderungen erfordern einen
Geschäftspartner und nicht nur oberflächliches New-Age-Denken. Stuart
ist eine reife Führungskraft mit tatsächlicher Substanz und verfügt
daher über die einzigartige Fähigkeit, innovatives strategisches
Denken in den Bereichen Geschäftsstrategie und Markenplanung bis hin
zu Innovation und Ideenbildung für verschiedene Plattformen zu
fördern.

„Nachdem wir unsere Geschäftsgröße in New York in den letzten zwei
Jahren verdreifacht und auch neue Büros in Toronto und Amsterdam
eröffnet haben, liegt unser Fokus nun auf London.“ In Kürze werden
wir weitere Neuigkeiten haben.“

Stuart wird ab 2. April 2013 für Anomaly London tätig sein.

INFORMATIONEN ZU ANOMALY

Gegründet im Jahr 2004 ist Anomaly eine schwer zu definierende,
aber neuartige Agentur, bei der die Arbeit spannend ist. Die Agentur
verfügt über Büros in New York, London, Amsterdam und Toronto. Zum
Blue-Chip-Kundenportfolio der Agentur gehören American Express,
Budweiser, Converse, Diageo, Dick–s Sporting Goods, Google, Marriott
Group–s Renaissance Hotels, MINI, Nike und P&G. Anomaly hat für ihre
sehr vielfältige Arbeit breitgestreut Anerkennung erhalten. Unter
anderem erhielt die Agentur zwei Emmys für eine von der Agentur
geschaffene TV-Serie, zwei goldene Effies für die Medienstrategie,
einen Löwen & einen Cyber-Löwen aus Cannes und einen Mercury
Musikpreis.

Web site: http://anomaly.com/

Pressekontakt:
KONTAKT: Carl Johnson, Partner, Global CEO, carl@anomaly.com,
+1-917-595-2222

veröffentlicht von am 22. Feb 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de