Straubinger Tagblatt: Volksabstimmungüber Rundfunkgebühren in der Schweiz – Die Gebührendebatte geht weiter





Was bliebe, wenn sich die Öffentlich-Rechtlichen
ausschließlich an Quote und Kommerz orientieren müssten? Viel
Informatives und Wichtiges, für das es im privaten Rundfunk keinen
Platz gibt, das aber dennoch wertvoll ist, würde nicht mehr zu sehen
und zu hören sein. Was nicht heißt, das alles so bleiben kann, wie es
ist. Es ist legitim, ein System zu hinterfragen, das Milliarden Euro
verschlingt. Über Sparsamkeit wird weiter zu reden sein. Das ist
schon deshalb nötig, weil die Pensionslasten immer stärker steigen.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 4. Mrz 2018. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de