stern TV – Mittwoch, 06.11.2013, 22:15 Uhr – live bei RTL, Moderation: Steffen Hallaschka





Verbotenes Glücksspiel: Wie reagieren Wettbüros auf
minderjährige Spieler?

Jugendlichen unter 18 Jahren ist der Zutritt zu Wettbüros
verboten. So jedenfalls sagt es das Gesetz – und zwar aus gutem
Grund: “Denn der Erstkontakt ist ein sehr prägendes Erlebnis”, sagt
Dr. Tobias Hayer von der Universität Bremen. “Wenn junge Leute schon
mit 13, 14 oder 15 Jahren an Glücksspiele herankommen und auch noch
Erfolgserlebnisse erzielen, dann ist die Gefährdung für eine spätere
Problementwicklung groß.” Doch wie gehen Betreiber von Wettbüros mit
dieser Gefahr um? stern TV hat den Test gemacht: Mit versteckter
Kamera ausgestattet haben zwei 15-jährige Schüler in zwölf
verschiedenen Wettbüros versucht, ihre Wetten abzugeben. Wie oft hat
das geklappt? Wie einfach war es für die Minderjährigen in die
Wettbüros zu gehen und ihre Wetten zu platzieren? Und was ist
eigentlich, wenn 15-Jährige am Ende wirklich gewinnen? Bekommen sie
Ihr Geld? Über die alarmierenden Ergebnisse des stern TV-Tests
spricht Steffen Hallaschka live im Studio mit Markus Maul vom Verband
VEWU, in dem verschiedene Wettunternehmen organisiert sind.

Schreib, wie Du sprichst: Neue Lehrmethode sorgt für Diskussionen

Einen solchen Ansturm an Zuschriften gab es selten: Nach dem stern
TV-Beitrag über die umstrittene Unterrichtsmethode, nach der Kinder
heute an vielen Schulen die Rechtschreibung lernen, erreichten die
Redaktion hunderte E-Mails. Viele Zuschauer sind empört darüber, dass
die Kinder bei der “Lesen durch Schreiben”-Methode zunächst so
schreiben sollen, wie sie sprechen und Fehler nicht korrigiert
werden. Doch ist das System wirklich Schuld daran, dass das
Rechtschreibeniveau unter Schülern kontinuierlich sinkt? An der
Grundschule Harmonie in Eitorf kann man die Kritik nicht
nachvollziehen. Die “Lesen durch Schreiben”-Methode sei ein sehr
gutes System, um Kinder individuell zu fördern, sagt der Schulleiter
Walter Hövel. Er glaubt sogar, dass das Lernen mit der Fibel – wie es
an manchen Schulen in Deutschland noch immer praktiziert wird – das
Lesen und Schreiben lernen mehr verhindert als fördert. Bei stern TV
trifft Walter Hövel auf Dr. Peter Kruck, der an der Ruhr-Universität
Bochum lehrt. Er sagt: Die negativen Auswirkungen der modernen
Unterrichtsmethoden spüre man inzwischen auch an der Uni. “Die
meisten Lehramtsstudenten schaffen es nicht, zwei bis drei Sätze
fehlerfrei zu schreiben.”

Rechte Gewalt in Zossen: Ein Paar wehrt sich gegen Neonazis

Eigentlich ist Zossen ein beschauliches Städtchen bei Berlin. Doch
in dem 18.000-Einwohner-Ort kommt es immer wieder zu rechtsextremen
Straftaten. Auch Jörg Wanke und Petra Reinhard gehören zu den Opfern
rechter Gewalt. Und weil sie sich mit ihrer Bürgerinitiative “Zossen
zeigt Gesicht” aktiv gegen die Neonazis wehren, erhalten sie
inzwischen sogar Morddrohungen. Das Paar erstattet zwar jedes Mal
Anzeige, doch bis heute konnten die Täter nicht gefasst werden. Live
bei stern TV sprechen die beiden darüber, wie sie sich vor den
Neonazis schützen und warum sie sich von der Politik allein gelassen
fühlen.

Mit Wohnwagen, aber ohne Auto: Per Anhalter durch Europa

Acht Länder, 3700 Kilometer und 53 Anhängerkupplungen in drei
Monaten: Das ist die Bilanz einer ganz besonderen Reise der
Niederländer Tjerk Ridder und Peter Bijl. Mit einem Wohnwagen, aber
ohne Auto sind die beiden per Anhalter von Utrecht bis nach Istanbul
gereist. Aber ist das wirklich so einfach? Wie reagieren Autofahrer
auf Tramper, die nicht nur für sich selbst eine Mitfahrgelegenheit
suchen, sondern auch für ihren Wohnwagen? Auch stern TV-Reporter
Hinrich Lührssen hat es getestet. Das Ergebnis des Selbstversuchs
gibt es live bei stern TV. Im Gespräch mit Steffen Hallaschka
berichten Tjerk Ridder und Peter Bijl außerdem, was sie auf ihrer
Tour durch Europa erlebt haben und wie es war, eine
Mitfahrgelegenheit für sich und den Anhänger zu finden.

Bäuerin sucht Mann: Corinna im Babyglück

Wer macht mir den Hof? Mit dieser Frage traten 2009 vier
Bäuerinnen vor die stern TV- Kamera. Denn: Mit Hilfe eines
Millionenpublikums wollten sie den Mann fürs Leben finden. Eine von
ihnen war Corinna Lücking. Bei ihr meldeten sich noch während der
laufenden Sendung mehr als 800 Männer – alle wollten die junge Frau
aus Niedersachsen kennenlernen. Inzwischen hat Corinna ihre große
Liebe wirklich gefunden: Garten- und Landschaftsbauer Steffen machte
ihr 2010 dann sogar einen Heiratsantrag in der stern TV-Sendung. Die
Ehe ist längst geschlossen – und nun gibt es wieder Neuigkeiten:
Corinna und Steffen sind Eltern geworden. stern TV hat die beiden
erneut besucht, um zu sehen, wie es ihnen geht, und wie Corinna mit
Kind die tägliche Arbeit auf dem Hof meistert. Die Bilder vom Besuch
gibt es live bei stern TV.

Die Meldung ist nur mit der Quellenangabe stern TV zur
Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:
Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sterntv.de und www.iutv.de
Rückfragen: Heike Foerster, Pressesprecherin stern TV,
Tel.: 0221/95 15 99 358
Mail: foerster@sterntv.de

veröffentlicht von am 5. Nov 2013. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de