Starker Montag: RTL punktet bei jungen Zuschauern und Gesamtpublikum





Die RTL Quiz-Show „Wer wird Millionär?“ erreichte am gestrigen Montag um 20.15 Uhr hervorragende Quoten. Durchschnittlich 7,02 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre verfolgten die spannende Sendung mit Günther Jauch. Auch beim jungen Publikum (14 bis 49 Jahre) kam die Show auf einen sehr guten Marktanteil von 18,9 Prozent.

Die anschließende Real-Life-Doku „Vermisst“ mit Julia Leischik sahen um 21.15 Uhr durchschnittlich 5,94 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (18,8 Prozent). Der Marktanteil beim jungen Publikum lag bei 18,2 Prozent.

Am Nachmittag übersprang die erst vor einer Woche neu gestartete Doku „Betrugsfälle“ (17 Uhr) zum ersten Mal die 30 Prozent-Marke, der Marktanteil beim jungen Publikum lag bei 30,2 Prozent. Auch die bereits etablierten Dokus erzielten hervorragende Werte bei den jungen Zuschauern: „Mitten im Leben!“ (14 Uhr) 23,3 Prozent, „Verdachtsfälle“ (15 Uhr) 28,2 Prozent und „Familien im Brennpunkt“ (16 Uhr) 33,3 Prozent.

Mit einem Tagesmarktanteil von 18,8 Prozent bei den jungen Zuschauern lag RTL am Montag weit vor ProSieben (12,2 %), SAT.1 (11,3 %) und VOX (8,3 %).

Auch beim Gesamtpublikum war RTL mit einem Marktanteil von 15,9 Prozent die klare Nummer eins (ZDF: 12,6 %, ARD: 11,2 %).

Rückfragen:
RTL-Kommunikation, Beate Schmiedehausen, Telefon: 0221/456 4413

veröffentlicht von am 4. Mai 2010. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de