Staat gegen Raser und Clans: Zwei neue ZDFinfo-Dokus (FOTO)





Tödliche Raserunfälle haben mittlerweile Politik und Justiz
aufgeschreckt. Und auch der Kampf gegen kriminelle Clans beschäftigte zuletzt
Polizei und Justiz intensiv. Am Freitag, 10. Januar 2020, beleuchten zwei neue
Dokumentationen in ZDFinfo diese aktuellen Problemfelder: Zunächst ist um 19.30
Uhr die Doku “Tödliche Rennen – Staat gegen Raser” zu sehen, bevor um 20.15 Uhr
die 90-minütige Doku “Die Welt der Clans – Verbrechen, Macht und Ehre” folgt.

Auch wenn es illegale Autorennen früher schon gegeben hat, häuften sich die
Fälle mit tödlichem Ausgang zuletzt dramatisch. Bundestag und Bundesrat haben
reagiert und inzwischen ein schärferes Gesetz, den neuen Paragrafen 315d StGB,
beschlossen, der illegale Rennen mit Todesfolge mit bis zu zehn Jahren Haft
bestraft. Die Dokumentation “Tödliche Rennen – Staat gegen Raser” von Jochen
Schulze und Oliver Koytek zeichnet die Entwicklung nach.

Was zeichnet Clans aus, und wie bilden sie sich? Und warum ist der eine Clan ein
tragendes Element der Gesellschaft, und der andere Clan respektiert keine Regeln
und Gesetze? Diesen Fragen gehen die Spiegel-TV-Autoren Christian Frey, Thomas
Heise, Roman Lehberger und Claas Meyer-Heuer in der Dokumentation “Die Welt der
Clans – Verbrechen, Macht und Ehre” nach.

Die Machenschaften von kriminellen Clans haben zuletzt die Öffentlichkeit
alarmiert. Haben Familienbanden eine Parallelwelt erschaffen, in der sie ihren
Geschäften nachgehen und sich um den Rechtsstaat und das Gemeinwesen wenig
scheren? Seit Jahren sorgen die Straftaten arabischer Großfamilien immer wieder
für Schlagzeilen – mit Berlin als Hochburg des Verbrechens: der spektakuläre
Überfall auf das KaDeWe im Jahr 2014, der Diebstahl einer 100 Kilogramm schweren
Goldmünze aus dem Bode-Museum im Jahr 2017, die Beschlagnahme Dutzender Berliner
“Clan-Immobilien” wegen des Verdachts der Geldwäsche im Herbst 2018. Im Fokus
der Ermittlungen: arabische Familienclans mit bis zu 1000 Mitgliedern. Doch die
abgeschotteten Familienstrukturen erschweren Ermittlungserfolge: Clan-Gesetze
und der familiäre Zusammenhalt stehen oftmals über Rechtsstaat und Grundgesetz.

Die Doku “Tödliche Rennen – Staat gegen Raser”, die an die Vorgänger-Filme in
ZDFinfo, “Tödliche Rennen – Raser in der Stadt” von 2015 und “Tödliche Rennen –
Viel PS und keine Skrupel” von 2017 anknüpft, ist erneut am Freitag, 21. Februar
2020, 21.45 Uhr, und am Freitag, 28. Februar 2020, 15.45 Uhr, in ZDFinfo zu
sehen. Die 90-minütige Doku “Die Welt der Clans – Verbrechen, Macht und Ehre”
steht erneut am Donnerstag, 16. Januar 2020, 0.15 Uhr, am Freitag, 17. Januar
2020, 6.15 und 17.15 Uhr, sowie am Sonntag, 16. Februar 2020, 16.30 Uhr, auf dem
ZDFinfo-Programm.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 – 70-16100, und
über https://presseportal.zdf.de/presse/toedlicherennen

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/105413/4485897
OTS: ZDFinfo

Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 7. Jan 2020. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de