Sky unterstützt Initiative “sicher online gehen- Kinderschutz im Internet” des Bundesfamilienministeriums





– Sky ist aktiver Charta Partner

– Kampagnenstart mit TV Spot auf Sky am 26. September

Die gemeinsame Initiative von Bund, Ländern und der Wirtschaft für
einen besseren Kinder- und Jugendschutz im Internet wird durch Sky
Deutschland als Charta-Partner aktiv unterstützt. “Sicher online
gehen – Kinder-schutz im Internet” hilft Eltern bei der
Medienerziehung und unterstützt sie dabei, mit einem sicheren
Surfraum Kindern die Chancen des Internets zu eröffnen. Im Zuge
dessen wird der Internetauftritt www.sky.de mit einer technischen
Alterskennzeichnung versehen, die von dem geförderten
Jugendschutzprogramm automatisch erkannt wird und entsprechend die
einzelnen Webseiten altersgemäß anzeigt oder blockiert. Dar-über
hinaus gehört die breite Streuung der Kampagneninhalte wie die
plattformüber-greifende Ausstrahlung des TV-Spots zum Engagement von
Sky Deutschland im Rahmen der Initiative.

“Den Weg in einen sicheren Surfraum für Kinder können wir nur
gemeinsam mit den Eltern gehen”, sagte die Bundesministerin für
Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Kristina Schröder. “Deshalb ist
es wichtig, dass alle Eltern die Möglichkeiten kennen, mit denen sie
ihre Kinder bei den ersten Schritten im Netz begleiten können. Alle
Partner der Initiative stehen gemeinsam dafür ein, möglichst viele
Familien zu informieren. Unser TV-Spot und die Sendezeit, die die
neuen Partner aus dem privaten Rundfunk zur Verfügung stellen, sind
dazu ein ganz entscheidender Beitrag.”

Sandra Singer, Jugendschutzbeauftragte bei Sky Deutschland: “Nicht
nur on air wird bei uns Jugendschutz groß geschrieben – mit der
Unterstützung der Initiative stellen wir sicher, dass auch auf
unseren Internetseiten Inhalte nur altersgemäß aufgerufen werden
können.”

Sky unterstützt die Kampagne, indem für Kinder geeignete Inhalte und
Erwachsenenangebote gekennzeichnet werden, so dass
Jugendschutzprogramme unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten für
verschiedene Altersgruppen eröffnen können. Weitere Informationen zu
den Jugendschutz-Aktivitäten von Sky finden Sie unter
www.sky.de/jugendschutz.

Weitere Informationen zur Initiative, zu Medienerziehung, sicheren
Surfräumen und Jugendschutzsoftware sowie eine Übersicht aller
Partner finden Sie unter www.sicher-online-gehen.de.

Pressekontakt:
Valentina Haase
Consumer Communications
Tel. 089-9958-6339
valentina.haase@sky.de

veröffentlicht von am 24. Sep 2012. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de