Sky Experte Marc Surerüber Lauda-Kritik: „In der Sache hat er völlig Recht“ / Das komplette Rennwochenende in Ungarn ab Freitag live bei Sky





Bevor sich die Formel 1 in die vierwöchige
Sommerpause verabschiedet, steht am Wochenende mit dem Großen Preis
von Ungarn das elfte Saisonrennen auf dem Programm. In den
vergangenen beiden Jahren konnte Lewis Hamilton das Rennen jeweils
von der Pole Postion aus gewinnen. Ein Ausgang, den Sky Experte Marc
Surer auch diesmal für wahrscheinlich hält: „Die Strecke scheint
Hamilton gut zu liegen und ich denke, er ist der Favorit. Er braucht
den Sieg auch dringend, um die WM offen zu halten. Klar ist, dass
Mercedes auch am Hungaroring der Maßstab sein wird.“

Abseits der Rennstrecke sorgte zuletzt die deutliche Kritik von
Niki Lauda in Richtung der Konkurrenz für viel Wirbel. Marc Surer
stört sich an den Aussagen des Dreifach-weltmeisters nicht: „Das ist
halt Lauda und ich finde es herrlich, dass er den Mut hat, so etwas
zu sagen. Heutzutage müssen wir ja froh sein, dass jemand klare Worte
findet. Und er hat in der Sache natürlich völlig Recht.“

Weitaus weniger Verständnis hat der 62-jährige Schweizer für den
Ruf des Ferarri-Chefs nach Regeländerungen: „Wenn jetzt Luca di
Montezemolo plötzlich über das Reglement schimpft, an dem er und
seine Leute selbst beteiligt waren, dann ist das auch ein wenig
lächerlich, denn man kann nicht immer die Regeln ändern, wenn Ferrari
schlecht ist.“

Das ganze Interview mit Marc Surer ist unter sky.de/formel1 zu
finden.

Das komplette Rennwochenende am Hungaroring live bei Sky

Sky zeigt das komplette Rennwochenende in Ungarn live. Vom 1.
Freien Training bis zur Siegerehrung berichten Sky Experte Marc
Surer, Kommentator Sascha Roos (@Sky_SaschaR), Boxengassen-Reporterin
Tanja Bauer (@Sky_Tanja) und Moderator Simon Südel (@Sky_Simon_S)
live vom Großen Preis von Ungarn. Am Sonntag ist Sky ab 12.30 Uhr
live dabei und überträgt auch die Fahrerparade vor dem Rennen.

Zudem können Motorsport-Fans bei Sky das Qualifying und das Rennen
wie am Team-Kommandostand verfolgen: Mit der Sky HD Fan Zone sind das
Supersignal und die vier Optionskanäle auf einem Bildschirm
verfügbar.

Das Grand-Prix-Wochenende live bei Sky:

Freitag:

9.55 Uhr: 1. Freies Training, live auf Sky Sport HD 1

13.55 Uhr: 2. Freies Training, live auf Sky Sport HD 1

Samstag:

10.55 Uhr: 3. Freies Training live auf Sky Sport HD 1

13.55 Uhr: Qualifying, live auf Sky Sport HD 1

13.55 Uhr: Qualifying Sky Onboard, live auf Sky Sport HD 3

13.55 Uhr: Qualifying Sky Pitlane, live auf Sky Sport HD 4

13.55 Uhr: Qualifiying Sky Timing Page, live auf Sky Sport HD 5

13.55 Uhr: Qualifying Track Positions, live auf Sky Sport HD 6

Sonntag:

12.30 Uhr: Rennen, live auf Sky Sport HD 1

13.55 Uhr: Rennen Sky Onboard, live auf Sky Sport HD 3

13.55 Uhr: Rennen Sky Pitlane, live auf Sky Sport HD 4

13.55 Uhr: Rennen Sky Timing Page, live auf Sky Sport HD 5

13.55 Uhr: Rennen Track Positions, live auf Sky Sport HD 6

Pressekontakt:
Thomas Kuhnert
Manager Consumer Communications / Sports
Tel. 089 9958 6883
thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

veröffentlicht von am 24. Jul 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de