Sky Experte Marc Surer nach dem Vettel-Sieg: „Die Silberpfeile regelmäßig zu schlagen, ist eine ganz andere Geschichte.“ / Der Grand Prix von China ab Donnerstagnacht live bei Sky





Zwei Wochen nach Sebastian Vettels erstem
Sieg für Ferrari in Malaysia zieht der Formel-1-Zirkus nach China
weiter. Sky überträgt ab Donnerstagnacht das komplette Rennwochenende
in Shanghai live.

Den emotionalen Triumph Sebastian Vettels sieht Sky Experte Marc
Surer noch nicht als Anzeichen verschobener Kräfteverhältnisse: „Die
Formel 1 hat das dringend gebraucht, aber nach wie vor führt die
Weltmeisterschaft nur über Mercedes. Jetzt ein Rennen zu gewinnen,
ist eine Geschichte, aber die Silberpfeile regelmäßig zu schlagen,
eine ganz andere.“

Den Sieg sieht er aber als ersten Schritt des
Vierfachweltmeisters, die Zweifler zu überzeugen: „Vettel muss noch
mit einem anderen Team als Red Bull Weltmeister werden, um zu
beweisen, dass es eben nicht nur am Auto lag. Jetzt hat er zumindest
den Anfang gemacht und die Kritiker erst mal verstummen lassen. Aber
man muss auch klar sagen: Der jetzige Ferrari ist nicht mehr zu
vergleichen mit dem Ferrari der letzten Jahre. Vettel hat ein
Top-Auto.“

In Shanghai sieht Marc Surer Ferrari erstmal wieder in der klaren
Außenseiterrolle: „Die Hitze von Malaysia hat Ferrari in die Karten
gespielt, weil der Ferrari sanfter zu den Reifen ist. Dadurch konnte
Vettel länger mit einem Satz fahren. Dieser Vorteil wird in China, wo
es deutlich kühler ist, nicht zum Tragen kommen. Die Strecke hier in
Shanghai hat außerdem eine andere Charakteristik. Es werden wieder
Strecken kommen, auf denen Rot einen Vorteil hat, aber China zählt
nicht dazu.“

Das ganze Interview mit Sky Experte Marc Surer ist unter
sky.de/formel1 abrufbar.

Das komplette Rennwochenende in Shanghai live

Sky zeigt das komplette Rennwochenende in Shanghai live. Vom 1.
Freien Training bis zur Siegerehrung berichten Sky Experte Marc
Surer, Kommentator Sascha Roos (@Sky_SaschaR), Boxengassen-Reporterin
Tanja Bauer (@Sky_Tanja) und Moderator Simon Südel (@Sky_Simon_S)
live vom Grand Prix von China. Am Sonntag ist Sky ab 7.30 Uhr live
dabei und überträgt auch die Fahrerparade vor dem Rennen.

Beim Qualifying am Samstag und beim Rennen am Sonntag haben die
Zuschauer die Möglichkeit, frei zwischen insgesamt fünf verschiedenen
Perspektiven zu wählen. Zudem können Motorsport-Fans bei Sky die
Formel 1 wie am Team-Kommandostand verfolgen: Mit der Sky HD Fan Zone
sind das Supersignal und die vier Optionskanäle auch auf einem
Bildschirm verfügbar.

Der Grand Prix von China live bei Sky Sport HD:

Freitag:

3.55 Uhr: 1. Freies Training, live auf Sky Sport HD 1

7.55 Uhr: 2. Freies Training, live auf Sky Sport HD 1

Samstag:

5.55 Uhr: 3. Freies Training, live auf Sky Sport HD 1

8.50 Uhr: Qualifying, live auf Sky Sport HD 1 und in der Sky HD
Fan Zone

8.50 Uhr: Qualifying Sky Onboard, live auf Sky Sport HD 3

8.50 Uhr: Qualifying Sky Pitlane, live auf Sky Sport HD 8

8.50 Uhr: Qualifying Sky Timing Page, live auf Sky Sport HD 9

8.50 Uhr: Qualifying Sky Track Positions, live auf Sky Sport HD 11

Sonntag:

6.30 Uhr: Vorberichte, live auf Sky Sport HD 1

7.55 Uhr: Rennen, live auf Sky Sport HD 1 und in der Sky HD Fan
Zone

7.55 Uhr: Rennen Sky Onboard, live auf Sky Sport HD 3

7.55 Uhr: Rennen Sky Pitlane, live auf Sky Sport HD 8

7.55 Uhr: Rennen Sky Timing Page, live auf Sky Sport HD 9

7.55 Uhr: Rennen Sky Track Positions, live auf Sky Sport HD 11

Ausführliche Informationen über Sky Deutschland sind unter
info.sky.de abrufbar.

Pressekontakt:
Thomas Kuhnert
Manager Consumer Communications / Sports
Tel. 089 / 99 58 – 68 83
thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

veröffentlicht von am 9. Apr 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de