Seven Pictures Film GmbH gratuliert! Deutsche Kinoproduktion „Hell“ bekommt New Faces Award / Sechs Nominierungen für den Deutschen Filmpreis heute Abend.





Wir können auch Science Fiction! Regisseur Tim
Fehlbaum nahm gestern Abend in Berlin für „Hell“, einer deutschen
Science Fiction-Kinoproduktion, den New Faces Award in der Kategorie
„Bester Debütfilm“ entgegen. Hauptdarsteller des postapokalyptischen
spannenden Movies sind Hannah Herzsprung, Lars Eidinger und Stipe
Erceg. Produziert wurde „Hell“ von der Caligari Film und
Fernsehproduktion in Koproduktion mit Vega Film und Seven Pictures
Film. Heute Abend heißt es für die Mitwirkenden weiter Daumen
drücken, denn „Hell“ ist sechs Mal nominiert für den „Deutschen
Filmpreis“: In der Kategorie „Programmfüllende Spielfilme“ sind
Thomas Wöbke und Gabriele M. Walther, Caligari Film und
Fernsehproduktion, und Regisseur Tim Fehlbaum nominiert, für das
„Beste Szenenbild“ Heike Lange, für das „Beste Kostümbild“ Leonie
Leuenberger, für das „Beste Maskenbild“ Christina Baier, für die
„Beste Filmmusik“ Lorenz Dangel und für die „Beste Tongestaltung“
Hubert Bartholomae und Hugo Poletti.

Dr. Stefan Gärtner, Geschäftsführer Seven Pictures: „Wir freuen
uns sehr für Tim Fehlbaum und drücken ihm und den anderen Nominierten
für heute Abend die Daumen.“

Die spannende Produktion wird ab 2013 auf ProSieben zu sehen sein.

Bei Fragen:

Susanne Lang

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Unternehmenskommunikation Tel:
089-9507-1183 susanne.lang@prosiebensat1.com

veröffentlicht von am 27. Apr 2012. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de