Sebastian Charelle – Sha-la-lie (Ich bin verliebt)





Das erfolgreiche Produzententeam, Stefan Pössnicker und Erich Öxler, hat es wieder getan! Erneut besaßen sie ein gutes Näschen für einen potentiellen Radio-Hit und Tanzflächenfüller. In diesem Fall stimmten die beiden kreativen Köpfe des Labels “Hitmix Music” einem Vorschlag zu, mit dem der Sänger Sebastian Charelle auf sie zukam.

Sebastian Charelle sah im vergangenen Jahr einen Fernsehbericht zum Eurovision Song Contest 2010. In diesem Beitrag wurde vor allem der holländische Wettbewerbsfavorit thematisch behandelt. Augenblicklich sprang der Funke für Sebastian Charelle über. Sein Original-Zitat: “Ja, ich habe den Titel damals gehört und er hat mich sofort süchtig gemacht. Und ich hab’ mir dann gedacht, Mensch, wenn der Titel in deutsch wäre, das wäre eine Supersache und dazu ist es ja nun mittlerweile gekommen“ …

Im Vorfeld des Europäischen Songwettstreits wurde unter anderem der Titel der in Holland beheimateten Interpretin Sieneke favorisiert. “Ik ben verliefd (Sha-la-lie)“ schaffte es dann aber entgegen aller Prognosen nur bis in das Halbfinale, wurde jedoch im Anschluss an den Wettbewerb in Form eines Nr. 1 Hits in den holländischen Charts belohnt.

Sebastian Charelle hatte also frühzeitig das richtige musikalische Bauchgefühl. Er kontaktierte für seine Idee ein Produzententeam, mit dem er schon in der Vergangenheit erfolgreich zusammenarbeitete. Stefan Pössnicker und Erich Öxler fertigten bereits von Sebastians erster Single “Julia“ einen Discofox-Remix an, der erfolgreich auf mehreren Samplern veröffentlicht wurde. Somit war die Zusammenarbeit für die aktuelle Single schnell eine beschlossene Sache. Die deutsche Textversion wurde erstellt, die inhaltlich auf dem Original basiert. Zur Absegnung des Ganzen wurde die Genehmigung vom Urheber eingeholt. Dieser ist kein Geringerer als der Schöpfer solcher Hits wie “Die kleine Kneipe“ (Peter Alexander), “Heut’ abend’ hab ich Kopfweh“ (Ireen Sheer) und “Das Lied der Schlümpfe“ mit Vader Abraham. Hinter dem Pseudonym “Vader Abraham“ verbirgt sich der holländische Sänger, Komponist, Texter und Produzent Pierre Kartner. Er schrieb den Song “Ik ben verliefd (Sha-la-lie)“; war vom Ergebnis des Teams Pössnicker/Öxler/Charelle begeistert und gab der Coverversion “Sha-la-lie (Ich bin verliebt)“ mit Sebastian Charelle als “offizielle deutsche Version“ grünes Licht.

Für Sebastian Charelle ist es “ein grandioser Hit“, mit dem er jetzt Kurs auf die deutschen Hitparaden nimmt.

(Text: Roland Rube & Ariane Kranz @ www.audioway.de)

Roland Rube
audioway
MUSIC & MEDIA
Postfach 620452
10794 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

veröffentlicht von am 7. Mrz 2011. gespeichert unter Allgemein, Musik, Radio, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de