Schwäbische Zeitung: Ex und Hopp – Kommentar





Nun geht auseinander, was nicht zusammengehörte.
Der kalte Retortenklub des Milliardärs und der heiße Trainer vom Kiez
– das passte zusammen wie Mick Jagger und Angela Merkel. Hoffenheim –
Stanislawski war eine Messalliance.

Ob Hopp mit seinem Kurs – zuerst Geld wie aus dem Füllhorn, dann
Verkauf von Stars wie Ba, Obasi, Gustavo und Ibisevic – richtig liegt
oder ob er eine Route eingeschlagen hat wie der
Costa-Concordia-Kapitän Schettino, das wird sich zeigen. Es wäre
bitter, wenn Stanislawski, der Blutvolle, nicht bald ein neues
Engament finden würde. Sollte Babbel scheitern, wäre es schade um
ihn. Und um 1899? Im Zweifelsfall Ex und Hopp.

Pressekontakt:
Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 07561-80 100
redaktion@schwaebische-zeitung.de

veröffentlicht von am 9. Feb 2012. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de