Meldungen getagt als: kriminalitaet

„Außergewöhnliche Rechercheleistung“: MDR-Autoren bekommen Herwig-Weber-Preis 2019

Die Journalisten Christian Bergmann und Marcus Weller werden für ihre investigativen Fernsehbeiträge zum Münchner Amoklauf im ARD-Magazin „FAKT“ mit dem Herwig-Weber-Preis 2019 ausgezeichnet. „Amoklauf oder Rechtsterrorist?“ – das war die Ausgangsfrage der Autoren für mehrere Beiträge über den Münchner Attentäter vom Olympiaeinkaufszentrum im Juli 2016. Dabei hinterfragten sie die Rolle der Ermittlungsbehörden kritisch, die lange […]

„Sea-Watch 3“: Haftbefehl wirft Migranten Kidnapping und Folter vor

Die italienischen Behörden erheben in einem Haftbefehl schwere Vorwürfe gegen drei Migranten, die mit dem deutschen Seenotrettungsschiff „Sea-Watch 3“ auf die italienische Insel Lampedusa gekommen sind. Laut dem Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Agrigent, der dem NDR vorliegt, wird den drei Männern vorgeworfen, Mitglieder einer kriminellen Vereinigung zu sein. In der libyschen Stadt Zawyia seien sie an […]

ARD-Magazin „FAKT“: Deutsche Firmen in Fördermittelskandal um tschechischen Ministerpräsidenten verwickelt

Folgender Text ist bei exakter Quellenangabe „FAKT“ ab sofort zur Veröffentlichung freigegeben. Im Skandal um zu Unrecht gezahlte Fördermittel an Unternehmen des tschechischen Ministerpräsidenten Andrej Babis sind auch Firmen aus Sachsen und Sachsen-Anhalt verwickelt. Nach Recherchen des ARD-Magazins „FAKT“ werden die SKW Piesteritzer Stickstoffwerke in einem Abschlussbericht der europäischen Antikorruptionsbehörde OLAF erwähnt. Das Unternehmen, das […]

Nazi-Verbrechen: Noch 29 Verfahren gegen mutmaßliche NS-Täter. Anklagen werden wegen hohen Alters immer unwahrscheinlicher

In Deutschland laufen noch 29 Strafverfahren gegen mutmaßliche Nazi-Verbrecher. Das haben Recherchen des NDR Politikmagazins Panorama 3 ergeben. Vor allem ehemalige Wachleute in Konzentrationslagern sind in den Fokus der Ermittlungen geraten. Die Angehörigen der Wachmannschaften sollen als Teil der Mordmaschinerie das systematische Töten von Menschen ermöglicht haben. Gegen einen KZ-Aufseher beginnt im Oktober der Prozess […]

Chemnitz: Rechtsextreme wollten Migranten „jagen“

In der Debatte um mögliche rechte Hetzjagden vor einem Jahr in Chemnitz gibt es nach Recherchen von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung neue Erkenntnisse. In einem vertraulichen Bericht des Landeskriminalamtes Sachsen ist den Recherchen zufolge dokumentiert, dass Rechtsextreme selbst bei den Ausschreitungen in Chemnitz den Begriff „Jagd“ benutzten – noch bevor ganz Deutschland darüber debattierte. […]

Kriminelle nutzen Mangel an bezahlbarem Wohnraum in Berlin für schweren Betrug

Sperrfrist: 26.08.2019 06:00 Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist. Angesichts einer neuen Betrugsmasche warnt der Mieterbund in der rbb-Sendung SUPER.MARKT davor, Kautionen oder Abstandszahlungen bereits vor Beginn des Mietverhältnisses zu leisten. Beides „zahlt man immer erst beim Einzug. Bloß keine Vorkasse akzeptieren“, betont Reiner Wild vom […]

Mutmaßlicher Lübcke-Mordhelfer: Rechtsextremist hatte legal Waffen

Der mutmaßliche Helfer beim Mord an Walter Lübcke durfte legal Waffen besitzen. Nach Recherchen von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung hat das Verwaltungsgericht Kassel 2015 entschieden, dass der als rechtsextrem bekannte Markus H. eine Waffenbesitzkarte mit Munitionsberechtigung erhalten darf. Markus H. habe in dem Sportschützenclub, in dem auch der mutmaßliche Mörder von Walter Lübcke Mitglied […]

MDR: Mehr als 2.000Übergriffe auf Einsatzkräfte im Jahr 2018

Folgender Text ist bei exakter Quellenangabe MDR „Exakt“ freigegeben Einsatzkräfte werden immer häufiger angegriffen, und trotz einer Reform der Straftatbestände sind viele Opfer von der juristischen Verfolgung der Angriffe enttäuscht. Tatsächlich wurde im vergangenen Jahr in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen nur jeder fünfte Beschuldigte auch verurteilt, wie eine MDR-Auswertung der staatsanwaltschaftlichen Anzeigenstatistik zeigt. Insgesamt ist […]

Umstrittener Verein lud zu offenbar ungenehmigten Schießübungen

Der umstrittene Verein Uniter, in dem eine Reihe von Soldaten und Polizisten Mitglied sind, hat zu Schießübungen geladen, die offenbar paramilitärischen Charakter trugen und nicht genehmigt waren. Wie das Hamburger Magazin stern in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe berichtet, lud der Verein für den 30. Juni und 1. Juli 2018 auch für „Zivilisten ohne besondere […]

Neuer Krimi: Handel mit Organen dank Big Data im Gesundheitswesen

Bernhard Kreutner schreibt „Preis des Lebens“, Erscheinung 22. August 2019 Während Österreich und Deutschland über legale Organspenden diskutieren, schreibt Bernhard Kreutner im „Preis des Lebens“ wie es mit viel krimineller Energie vielleicht bald (?) wirklich zugeht: Organe auf Bestellung. Ganz gleich ob Herz, Niere oder Leber – bei finanzkräftiger Nachfrage finden gefinkelte Mediziner den passenden […]

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de