SCHALLER & FRÄNDS





Dresdens Kabarett-Theater DIE HERKULESKEULE feiert am 9. März 2015 im Sarrasani-Trocadero-Zelt Wolfgang Schallers 45. Herkuleskeulen-Jubiläum
Am 9. März 2015, 19:00 Uhr gratulieren Wolfgang Schaller zu 45 Jahren an der Herkuleskeule und 30 Jahren deren Leiter unter anderen Werner Schneyder, Olaf Schubert, Rainer Schulze, die Schwarze Grütze, Uwe Steimle, Wolfgang Stumph, das Zwingertrio und das Herkuleskeulen-Ensemble.
Die „seit Jahrzehnten berühmte Herkuleskeule“ (Spiegel/2007) gehört zu den bekanntesten Kabaretts im Lande. Seit 1970 ist Wolfgang Schaller (geb. 1940) Autor dieses Ensembles und seit 30 Jahren dessen Künstlerischer Leiter. Seine zusammen mit Peter Ensikat in den 80-er Jahren geschriebenen Stücke, „die mit philosophischem Tiefgang weit über dem Niveau sonstiger Kabarettprogramme“ (Tagesspiegel/1987) dem „vormundschaftlichen Staat mitten ins Herz trafen“ (Eulenspiegel/ 1990) wurden überall an den Kabaretts und Theatern der DDR aufgeführt. „Seine Begabung hat ihm den beschützenden Erfolg gebracht, und ich wünsche ihm das bleibende Vertrauen seiner Anhänger, wozu ich gehöre.“ (Dieter Hildebrandt/2011). Mit dem seine Lieder singenden Rainer Schulze und mit Wolfgang Stumph stand er schon zu Mauerzeiten zwischen München, Köln und Zürich auf der Bühne. Schaller ist an über 50 Produktionen des Dresdner Kabaretts als Autor und Regisseur beteiligt. Er hat mit seinem Ensemble und anderen Autoren das Schiff der Herkuleskeule als Künstlerischer Leiter über stürmische Vor- und Nachwendezeiten bis heute mit im Dresdner Haus und auf Gastspielen quer durch Deutschland gefeierten Programmen erfolgreich gesteuert. Seine seit über 20 Jahren in der Sächsischen Zeitung erscheinenden Kolumnen sind Kult. Außenminister Frank-Walter Steinmeier ehrte ihn 2009 für seine Arbeit mit einem Stern der Satire als „einen der profiliertesten Autoren und engagierten Verteidiger eines ostdeutschen Selbstbewusstseins“, über den sein Freund Peter Ensikat schrieb: „Da macht einer Satire, bei dem der Spaß aufhörte, harmlos zu sein.“
Es gibt nicht viele, die über so viele Jahrzehnte ein Kabarettensemble prägten. Deshalb feiern seine Kollegen zusammen mit Werner Schneyder, Uwe Steimle, Wolfgang Stumph, Olaf Schubert, dem Zwingertrio u.a. am 9. März im Zirkuszelt von Sarrasani.

veröffentlicht von am 11. Feb 2015. gespeichert unter Theater. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de