Satirische Kurzgeschichten aus Berlin





In seinen 24 satirischen bis grotesken Kurzgeschichten nimmt der Autor Karim Pieritz die Absurditäten des Alltags auf die Schippe. Mal lustig, mal böse, veräppelt er kitschige Liebesszenen, unlogische Filmhandlungen und übertriebene Prüfungsängste. Er denkt gesellschaftliche Fehlentwicklungen in die Zukunft weiter, offenbart unbequeme Wahrheiten, regt zum Nachdenken an und verführt zum hemmungslosen Lachen.
„Ich habe bei Auswahl und Überarbeitung der Geschichten für diese Sammlung entdeckt, dass ich schon in den allerersten Werken die Absurditäten unserer Zeit zum Thema hatte“, erklärt der Autor. „Schon damals wollte ich eine Moral vermitteln, auf Missstände hinweisen und unvernünftiges Verhalten anprangern – aber ohne zu Belehren und mit viel Selbstironie und Humor.“
Im Laufe der Zeit hat Karim Pieritz einen eigenen Stil entwickelt, einen Genre-Mix aus Science-Fiction, Fantasy und gesellschaftskritischer Satire. In der Sammlung sind Geschichten aus seiner Studentenzeit und „Schreibwerkschau“-Texte aus seinem Writers Coaching, das er seit 2013 besucht. Alle Geschichten wurden vollständig überarbeitet.
Das Buch ist ab dem 06.09.2019 im Handel erhältlich, die eBook-Ausgabe erscheint zeitgleich für Kindle und Tolino.
Karim Pieritz: „Die Wahrheit in den Wolken“
Berlin 2019, ISBN 978-3-944626-00-0, 148 Seiten, gebunden, 14,95
eBook bei Kindle und Tolino 6,99

veröffentlicht von am 2. Sep 2019. gespeichert unter Literatur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de