Sammlung Kunstmuseum Wolfsburg. Ausgewählte Werke von Carl Andre bis Sergej Jensen ab 12. Mai 2012 zu sehen





In der diesjährigen Sommerausstellung zeigt das Kunstmuseum Wolfsburg in seiner 2000 Quadratmeter großen Halle Werke der Minimal Art, Concept Art und Arte Povera bis hin zu Bildfindungen der jüngsten Gegenwart. Dabei werden diejenigen Leitmotive miteinander verschränkt, die für den Aufbau der Sammlung maßgeblich waren. Hier sind jene Themenkreise angesprochen, die für die künstlerische Auseinandersetzung mit Fragen unserer hoch technisierten Gesellschaft relevant sind: Natur, Technik, Kommunikation und Massenkultur im Wechselspiel mit Geist und Körper. Im Zentrum dieser Motive steht also immer der Mensch – in der Auseinandersetzung mit sich selbst wie mit seiner Umgebung und seine Suche nach Orientierung in der Welt.

Künstler der Ausstellung:

Franz Ackermann – Carl Andre – Richard Artschwager – Stanley Brouwn – Hussein Chalayan – Tony Cragg – Jan Dibbets – Helmut Federle – Fischli / Weiss – Gilbert & George – Andreas Gursky – Eberhard Havekost – Georg Herold – Gary Hill – Gary Hume – Christian Jankowski – Sergej Jensen – Anselm Kiefer – Maix Mayer – Mario Merz – Sarah Morris – Bruce Nauman – Elizabeth Peyton – Daniel Pflumm – Julius Popp – Neo Rauch – Thomas Schütte – Cindy Sherman – Beat Streuli – Philip Taaffe – Luc Tuymans – James Welling

Diese Ausstellung ist vom 12.05.2012 bis zum 08.07.2012 zu sehen. Die Eröffnung findet am 13.05.2012 um 11 Uhr statt.

Die Medienkonferenz ist am 10.05.2012 um 11.15 Uhr. Medienvertreter können sich unter nschuetze@kunstmuseum-wolfsburg.de akkreditieren.

veröffentlicht von am 25. Apr 2012. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de