Rundfunkrat des rbb stimmt Wirtschaftsplan 2011 zu





Der Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat heute
den Wirtschaftsplan des Senders für das Jahr 2011 genehmigt. Der rbb
rechnet im kommenden Jahr mit Erträgen von 394,1 Mio. Euro. Dem
stehen Aufwendungen von 396,9 Mio. Euro gegenüber. Zu erwarten ist
also ein Fehlbetrag von 2,8 Mio. Euro. Das liegt vor allem an den
weiter sinkenden Gebühreneinnahmen. Diese sollen 2011 rund 346,6 Mio.
Euro ausmachen, das sind 1,9 Millionen weniger als 2010 …

(Die vollständige Presseinformation finden Sie im
PDF-Dateianhang.)

Pressekontakt:
Justus Demmer
Unternehmenssprecher
(030) 97 99 3 – 12 100

veröffentlicht von am 16. Dez 2010. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de