RTL-Show „Mario Barth deckt auf“ gewinnt den „Bayerischen Fernsehpreis“





Bei der Verleihung des 27. Bayerischen Fernsehpreises
wurde Mario Barth für seine RTL-Show „Mario Barth deckt auf“ am
heutigen Freitagabend mit einem „Blauen Panther“ ausgezeichnet. Die
Jury begründet die Prämierung in der Kategorie „Beste
Moderation/Unterhaltung“ wie folgt: „Mario Barth gelingt es,
gesellschaftlich relevante Themen zur besten Sendezeit einem großen
Publikum zugänglich zu machen. Er bricht schwierige Sachverhalte auf
humorvolle Art und Weise auf eine allgemeinverständliche Sprache
herunter und nutzt geschickt die Mittel der Comedy,um breite
Bevölkerungsschichten anzusprechen.“

Vergeben wurde der Preis während der festlichen TV-Gala, bei der
alljährlich die herausragenden Leistungen im deutschen Fernsehen
gewürdigt werden. Auch für den neunfachen „Comedypreis“-Träger Mario
Barth ist die Auszeichnung etwas ganz Besonders: „Für mich ist es
eine große Ehre, gerade diesen Preis zu bekommen. Das ist für mich
nicht einfach nur ein Preis, sondern die Bestätigung, dass ich mit
dieser Sendung genau auf dem richtigen Weg bin. Ich mache weite“, so
Mario Barth.

Allein die letzte Staffel der investigativen RTL-Show „Mario Barth
deckt auf“ lockte durchschnittlich 4,05 Millionen Zuschauer vor die
Bildschirme. In der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen erzielte die
Eigenproduktion einen sehr guten Marktanteil von bis zu 19,3 Prozent
(im Schnitt: 17,1 Prozent). In jeder Sendung werden die
unglaublichsten Fälle von Steuergeldverschwendung in Deutschland aufs
Korn genommen und genau das kommt bei den Zuschauern hervorragend an.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und gratulieren Mario
Barth zu diesem großartigen Erfolg. Er selbst hatte die Idee zu
dieser Show und wir sind stolz und glücklich, dass wir sie gemeinsam
mit seiner Firma Hauptstadthelden und Constantin Entertainment zum
Erfolg führen konnten. Ich danke Matthias Barth und Mike Stursberg
von Hauptstadthelden, Otto Steiner und Jan Klophaus von Constantin
sowie Nadine Rapputan und Meikel Giersemehl von RTL“, so Markus
Küttner, RTL Bereichsleiter Comedy & Real Life.

Am 27. Mai 2015, um 20.15 Uhr präsentiert Mario Barth die vorerst
letzte Sendung von „Mario Barth deckt auf“, bevor es im Herbst mit
neuen Folgen weitergeht. Diesmal befassen sich der Star-Comedian und
seine Spürnasen Joachim Llambi, Ingo Appelt, Reiner Calmund, Annett
Möller und Christopher Posch unter anderem mit einer millionenteuren
Filteranlage in der oberbayerischen Gemeinde Königsdorf, mit
Luxus-Kitas in den neuen Bundesländern und mit völlig unsinnigen
Fahrradständern in Bünde.

Pressekontakt:
Yvonne Wagner
Kommunikation Mediengruppe RTL Deutschland
Telefon: +49 221 4567 4225
yvonne.wagner@mediengruppe-rtl.de

veröffentlicht von am 22. Mai 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de