RTL ist im Juli die klare Nummer 1 beim jungen Publikum





Mit einem Marktanteil von 16,4 Prozent bei den jungen Zuschauern (14-49 Jahre) platzierte sich RTL im Juli 2010 mit großem Abstand vor ProSieben (10,8 %), Sat.1 (10,3 %), ARD (8,5 %), ZDF (8,0 %) und VOX (7,6 %). Beim Gesamtpublikum lag RTL mit 12,5 Prozent Marktanteil hinter ARD (14,0 %) und ZDF (13,7 %).

Die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland (RTL, VOX, n-tv, SUPER RTL, RTL II) lagen im Juli mit 33,3 Prozent mit deutlichem Vorsprung vor den Sendern von ProSiebenSat.1 (29,2 %).

Das FIFA-WM-Spiel Paraguay ? Spanien begeisterte am 3. Juli 11,91 Millionen Zuschauer (MA: 46,1 %). Das Viertelfinalspiel, mit dem RTL seine insgesamt neun erfolgreichen WM-Spielübertragungen abschloss, erreichte bei den jungen Zuschauern (14-49 Jahre) starke 54,1 Prozent Marktanteil. Auch die Formel-1-Übertragungen erreichten gute Quoten: Das Rennen am Hockenheimring sahen am 25. Juli insgesamt 6,83 Millionen Zuschauer (MA: 41,8 %). Beim jungen Publikum erzielte der Große Preis von Deutschland starke 36,8 Prozent Marktanteil. Das Rennen in Großbritannien am 11. Juli erreichte bei den 14- bis 49-Jährigen 30,0 Prozent Marktanteil, insgesamt waren 5,34 Millionen Zuschauer dabei (MA: 33,9 %).

Sehr erfolgreich liefen die Doku Soaps und Coachingformate bei RTL im Juli. Das Special “Bauer sucht Frau ? Die Traumhochzeit von Josef und Narumol” sahen insgesamt 6,13 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 22,4 %), beim jungen Publikum verfolgten sehr gute 24,1 Prozent die romantische Bauernhochzeit. Die neuen Folgen von “Einsatz in vier Wänden ? Spezial” mit Tine Wittler erreichten bis zu 23,1 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum (14-49). Das Coachingformat “Nachbarschaftsstreit” mit dem neuen Mediator Franz Obst erreichte bis zu 19,3 Prozent Marktanteil (14-49). Auf bis zu 17,8 Prozent Marktanteil kamen die neuen Folgen von “Einspruch ? Die Show der Rechtirrtümer”. Die neuen Episoden der Doku “Exclusiv Spezial ? Das Leben der Superreichen” erreichten bis zu 17,4 Prozent Marktanteil (14-49).

Der RTL-Nachmittag ist bei den jungen Zuschauern (14-49) weiterhin sehr erfolgreich: “Mitten im Leben” erreichte im Juli bis zu 25,8 Prozent Marktanteil, “Verdachtsfälle” bis zu 27,4 Prozent, “Familien im Brennpunkt” bis zu 29,3 Prozent und “Die Schulermittler” bis zu 24,2 Prozent.

Auch die RTL-Soaps sorgten im Juli verlässlich für gute Quoten beim jungen Publikum: “Unter uns” erreichte bis zu 18,7 Prozent Marktanteil, “Alles was zählt” bis zu 18,3 Prozent und “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” bis zu 24,3 Prozent.

Trotz sommerlicher Wiederholungen lagen auch die US-Serien im Juli auf gutem Niveau: “CSI: Miami” erreichte bis zu 20,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, “Monk” kam auf bis zu 22,9 Prozent (14-49) und “Bones ? Die Knochenjägerin” sahen bis zu 21,1 Prozent der jungen Zuschauer (14-49).

Die neuen Folgen von “Die 10” mit Sonja Zietlow kamen im Juli ebenfalls auf gute Quoten: “Die 10 spektakulärsten Promi-Kriminalfälle” sahen 17,1 Prozent der jungen Zuschauer (14-49), “Die 10 schrillsten Beauty-Schocker” erreichten einen Marktanteil von 18,2 Prozent beim jungen Publikum. Die Show “Willkommen bei Mario Barth” erreichte bis zu 18,4 Prozent.

Auch im Juli informierten sich die 14- bis 49-Jährigen am liebsten bei RTL: “Punkt 6” (MA: 22,9 %), “Punkt 9” (MA: 17,3 %), “Punkt 12” (MA: 23,9 %), “RTL Aktuell” (MA: 20,7 %) und das “RTL Nachtjournal” (MA: 18,2 %) lagen alle vor den entsprechenden Konkurrenzformaten*. Beim Gesamtpublikum belegte “RTL Aktuell” mit 3,32 Millionen Zuschauern und 19,3 Prozent Marktanteil Platz 2 hinter der “Tagesschau” im Ersten (4,22 Mio. / 18,3 % MA) und vor “heute” im ZDF (3,17 Mio. / 17,2 % MA)*.

Die Magazinsendungen bei RTL kamen im Juli ebenfalls auf gute Marktanteile bei den jungen Zuschauern (14-49): “RTL Explosiv” mit Janine Steeger erreichte im Schnitt 18,2 Prozent MA**, “Exclusiv ? Das Star-Magazin” mit Frauke Ludowig sahen im Schnitt 17,1 Prozent (14-49). “stern TV” mit Günther Jauch sahen bis zu 26,5 Prozent und “Extra ? Das RTL Magazin” mit Birgit Schrowange bis zu 21,5 Prozent der jungen Zuschauer (14-49).

Rückfragen:
RTL Kommunikation
Konstantin von Stechow
E-Mail: konstantin.vonstechow@rtl.de
Tel: 0221-456 74239

veröffentlicht von am 2. Aug 2010. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de